start-anaesthesie

Klinik für Anästhesiologie, operative Intensivmedizin, Notfallmedizin und Schmerztherapie

Dr med Stefan SchroederChefarzt Prof. Dr. med. Stefan SchröderSehr geehrte Damen und Herren,

sehr geehrte Patientinnen und Patienten,

herzlich willkommen auf den Internetseiten der Klinik für Anästhesiologie, operative Intensivmedizin, Notfallmedizin und Schmerztherapie im Krankenhaus Düren gem. GmbH, Akademisches Lehrkrankenhaus der RWTH Aachen. Sie erhalten auf unserer Internetseite Informationen zum Aufbau und Leistungsspektrum unserer Klinik und Antworten auf für Sie wichtige Fragen zu verschiedenen Anästhesietechniken, zur Vorbereitung auf eine Operation, zur operativen Intensivmedizin, zur Schmerztherapie und Notfallmedizin im Krankenhaus Düren gem. GmbH.

Unser ärztliches Team besteht aus 21 Fach- und Oberärzten, die über eine Reihe von fachlichen Zusatzqualifikationen wie spezielle Intensivmedizin, spezielle Schmerztherapie und Notfallmedizin verfügen, und 13 Ärzten in der Weiterbildung zum Facharzt für Anästhesiologie und Intensivmedizin. Pflegerisch wird das Team durch 22 Anästhesie- und 26 Intensivpflegekräfte unterstützt, die überwiegend über eine abgeschlossene Fachweiterbildung Anästhesie und Intensivmedizin verfügen.

Unsere Klinik hat die Befugnis zur vollen Facharztweiterbildung für Anästhesie mit einem Umfang von 60 Monaten und die volle Weiterbildungsberechtigung für spezielle Intensivmedizin mit einem Umfang von 24 Monaten. Der Sekrionsleiter Schmerztherapie, Oberarzt Dr. med. Stefan Hegemann, hat zudem die volle Weiterbildungsermächtigung für die spezielle Schmerztherapie. Neben einem strukturierten Weiterbildungscurriculum besteht die Möglichkeit, an dem Weiterbildungsprogramm der Klinik für Anästhesiologie der RWTH Aachen teilzunehmen. Die kontinuierliche Weiterbildung aller Mitarbeiter in der Krankenversorgung und PJ-Studenten ist uns ein besonderes Anliegen. Nur so können neueste medizinische Erkenntnisse zum Wohle der Patienten zeitnah umgesetzt werden. Zur Realisierung dieser Ziele führen wir von der Landesärztekammer Nordrhein zertifizierte monatliche Fortbildungsveranstaltungen mit internen und externen Referenten durch, zu denen wir selbstverständlich auch Mitarbeiter anderer Kliniken herzlich einladen.

Wir fühlen uns im Rahmen Ihres Krankenhausaufenthaltes verpflichtet, Ihnen die bestmögliche Behandlung mit einer modernen hochqualifizierten Medizin und individueller persönlicher Hinwendung zukommen zu lassen. Aktuellste Techniken der Allgemeinnarkose oder der Regionalanästhesien werden unter Zuhilfenahme von modernsten Beatmungsgeräten und neuesten Herz-Kreislauf-Überwachungssystemen bei allen operativen oder diagnostischen Eingriffen eingesetzt. Vergleichbare Anforderungen stellen wir für Ihre Behandlung auf unserer operativen Intensivstation.

Bitte wenden Sie sich an uns, wenn Sie Fragen haben. Im Namen der Klinik für Anästhesiologie, operative Intensivmedizin, Notfallmedizin und Schmerztherapie verbleibe ich

mit herzlichen Grüßen

Ihr

Professor Dr. med. Stefan Schröder

Informationen aus der Anästhesie

Di. 29. Nov 2016
Neue Konzepte in der schmerztherapeutischen Versorgung
Neue Konzepte in der schmerztherapeutischen Versorgung

Über 13 Millionen Menschen in Deutschland leiden unter chronischen Schmerzen, oft haben sie jahrelange Therapien bei vielen verschiedenen Ärzten hinter sich und wenig Hoffnung auf Besserung oder Heilung. Mehr als die Hälfte von ihnen wurde nicht ausreichend oder erfolgreich therapiert und muss mit starken Schmerzen den Alltag bewältigen.
Um den richtigen Therapeuten, das passende Medikament oder die für den einzelnen...

weiterlesen
Di. 22. Nov 2016
Patientensicherheit in der Endoskopie
Patientensicherheit in der Endoskopie

Am letzten Wochenende stand im Dürener Krankenhaus erneut die Patientensicherheit in der Endoskopie im Fokus. Die Endoskopie ist heute aus der gastroenterologischen Diagnostik, z. B. im Rahmen der Darmkrebsvorsorge, nicht mehr wegzudenken. In den letzten Jahren haben sich die Möglichkeiten mit dieser noch vergleichsweise jungen Technik enorm weiterentwickelt, sodass die Einsatzmöglichkeiten sich kontinuierlich gesteigert haben. 

weiterlesen
Mi. 09. Nov 2016
Sicherheit in den ersten Lebensminuten
Sicherheit in den ersten Lebensminuten

Krankenhaus Düren führt Simulationskurs zur Erstversorgung und Reanimation Neugeborener durch.

Bereits zum sechsten Mal fand am vergangenen Wochenende der Simulationskurs zur Erstversorgung und Reanimation kritisch kranker Neugeborener im Krankenhaus Düren statt. Unter der Leitung von Dr. Andreas Wentz, leitender Kinderarzt am Krankenhaus Düren und Prof. Stefan Schröder, Chefarzt der Klinik für Anästhesiologie, operative Intensivmedizin, Notfallmedizin und Schmerztherapie, nahmen 16 Teilnehmende, darunter...

weiterlesen
Fr. 30. Sep 2016
Krankmachende Erreger siegen über Antibiotika
Krankmachende Erreger siegen über Antibiotika

Viele Jahre waren Antibiotika ein Wundermittel zur Therapie von Infektionen, die zur Reduktion der Sterblichkeit bei Infektionserkrankungen beigetragen haben. Inzwischen wird ein nachteiliger Effekt durch den Einsatz der Antibiotika deutlich, da deren zum Teil unkritische Anwendung zunehmende Resistenzen provoziert und es damit zur Unwirksamkeit von Antibiotika kommt. „Deshalb brauchen wir Strategien zum rationalen Einsatz von Antibiotika, ein sogenanntes Antibiotic Stewardship,...

weiterlesen

Termine der Anästhesie

Derzeit keine Veranstaltungen.

Adresse

Krankenhaus Düren gem. GmbH

Klinik für Anästhesiologie, operative Intensivmedizin, Notfallmedizin und Schmerztherapie
Roonstraße 30
D-52351 Düren

Sekretariat: Annelie Barnowsky, Désirée Willms

Tel: (02421) 30-1369
Fax: (02421) 30-191369

E-Mail: Kontakt

Schmerzambulanz: Christa Müller

Tel: (02421) 30-1398
Fax: (02421) 30-191398

QM-Akutschmerz

SepNet 

Stellenangebote

InForm

Das aktuelle Gesundheitsmagazin des Krankenhauses Düren als PDF

InForm 2 2016 1

Copyright by Krankenhaus Düren 2012. Alle Rechte vorbehalten.