KHD Empfang

Das Team der Grüne Damen im Krankenhaus Düren.Grüne Damen

 

Man nennt uns Grüne Damen - Wer sind wir, was tun wir?

 

Helfen ist der Kern unserer Arbeit. 1969 wurde in Deutschland die erste Gruppe der „Grünen Damen“ von Brigitte Schröder nach dem amerikanischen Vorbild der „pink ladies“ ins Leben gerufen. Im Herbst 1985 gründete sich der Dürener Krankenhausdienst e.V. „Grüne Damen“ auf Initiative von Dr. Telse Zimmermann. Zunächst war Hedi Poppel 10 Jahre Vorsitzende, heute hat Gerda Meisenheimer dieses Amt inne. Wir sind keiner Organisation angeschlossen, kennen weder Altersstufen noch Konfessionsgrenzen und arbeiten ausschließlich ehrenamtlich.

Fast jeder, der schon einmal als Patient in unserem Krankenhaus lag, hat uns kennengelernt. Eine unsere Hauptaufgaben ist der Lotsendienst für Patienten und ihre Besucher. Wir begleiten sie zu den verschiedenen Abteilungen, erledigen kleine Botengänge, sorgen, wenn nötig, für einen Rollstuhl, halten Wechselgeld für Telefonate bereit, helfen beim Ausfüllen von Formularen, erledigen Post- und Geldangelegenheiten und bringen auf Wunsch die tägliche Zeitung auf die Station. Gerne rufen wir Ihnen von unserem Standort in der Eingangshalle des Krankenhauses auch ein Taxi.
Aktiv beteiligen wir uns auch an einem Besuchsdienst, der von mehreren Organisationen gemeinschaftlich geleistet wird. Immer öfter müssen wir feststellen, dass Patienten während ihres stationären Aufenthalts im Krankenhaus keinen Besuch bekommen. Vielfach handelt es sich dabei um ältere Menschen, die entweder keine familiären Verbindungen mehr haben oder deren Familien weit entfernt leben. Wir möchten auch diesen Patienten in unserem Krankenhaus die Möglichkeit geben, sich über Begegnungen und Gespräche abseits der ärztlichen und pflegerischen Betreuung zu freuen.

 

Unsere Hilfsangebote im Überblick:

• Lotsendienst (Wo finde ich was?)
• Begleitdienst
• Ansprechpartner in der Eingangshalle
• Botendienst für bettlägerige Patienten (Zeitungen, Obst, Hygieneartikel, Briefmarken, Telefon- karten etc.)
• Hilfe beim Ausfüllen von Formularen
• Besorgen von Rollstühlen
• Taxi-Rufdienst
• Besuchsdienst

Anregungen, Wünsche und Kritik nehmen wir jederzeit entgegen. Bitte sprechen Sie uns an!

 

Verschwiegenheit ist die Basis unseres Handelns. Und wenn wir es schaffen, unsere Aufgaben mit Einfühlungsvermögen, Geduld und Warmherzigkeit zu erfüllen, und dies mit einem aufmunternden Lächeln verbinden, haben wir zu einem Stück menschlicher Atmosphäre im Krankenhaus beigetragen.

 

mhYlwdKSollten Sie unsere Hilfe benötigen, teilen Sie das bitte den Pflegekräften mit, die uns dann gerne informieren. Oder rufen Sie uns einfach an: Unter der Nummer 301237 sind wir montags bis freitags von 8 bis 11 Uhr zu erreichen.

Adresse

Krankenhaus Düren gem. GmbH

Roonstraße 30
D-52351 Düren

Tel: +49 (0) 2421 30 - 0
Fax: +49 (0) 2421 30 - 1387

E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Copyright by Krankenhaus Düren 2012. Alle Rechte vorbehalten.