start pflegeberatung

Pflege- und Sozialberatung

Sehr geehrte Patientin, sehr geehrter Patient,

wir begleiten Ihren Weg.

Durch eine Krankheit oder Behinderung kann Ihr Leben in persönlichen, familiären und sozialen Bereichen beeinträchtigt werden. Die Pflege- und Sozialberatung des Krankenhauses Düren, kurz PSB, ergänzt auf Ihren Wunsch die ärztliche und pflegerische Versorgung in unserem Haus.

Ihre Würde, Selbstbestimmung und Entscheidungsfreiheit stehen dabei im Vordergrund unseres Handelns. Unsere Gespräche werden absolut vertraulich behandelt.

Bitte sprechen Sie uns an! Ihre Wünsche und Nöte sind unser Anliegen. Wir sind für Sie da. Wir besuchen Sie gerne am Krankenbett oder Sie vereinbaren einen Termin in unseren Büros.

Ihr Team der Pflege- und Sozialberatung

Informationen aus der Pflege

Mo. 18. Sep 2017
Hervorragende Entwicklungschancen
Hervorragende Entwicklungschancen

Krankenhaus Düren gratuliert 25 Gesundheits- und Krankenpflegeschülern zum Examen

Eine Mischung aus Stolz, Erleichterung und ausgelassener Freude beherrschte das Kongresszentrum des Krankenhauses Düren: Nach erfolgreicher Abschlussprüfung erhielten 25 neue Gesundheits- und Krankenpflegerinnen und -pfleger dort ihre Examenszeugnisse und wurden von Angehörigen, Mitarbeitern und der Krankenhausleitung gefeiert.

weiterlesen
Do. 07. Sep 2017
Bewegung fördern ist das A und O
Bewegung fördern ist das A und O

Das betonen alle Referenten beim 3. Demenz-Symposium im Krankenhaus Düren.

Wie wichtig sinnvolle Bewegung in der Pflege von Demenzpatienten ist und welche konkreten Angebote es gibt, erfuhren 60 Pflegekräfte beim Demenz-Symposium im Krankenhaus Düren. Das Krankenhaus und die Alzheimergesellschaft Kreis Düren hatten bereits zum dritten Mal zu spannenden Vorträgen rund um das Thema Demenz eingeladen.

weiterlesen
Mo. 14. Aug 2017
Ohne Sprache kommst du nicht weit
Ohne Sprache kommst du nicht weit

Abschluss seiner Ausbildung zum Gesundheits- und Krankenpflegeassistenten

„Ohne Sprache kommst du nicht weit“, sagt Mohammad Mohammad. Der 19 Jahre alte Abiturient, der in seiner Heimat Syrien ein Medizinstudium beginnen wollte, hat in kürzester Zeit so viel wie möglich gelernt. Schließlich hat er beruflich noch viel vor. Der Abschluss seiner Ausbildung zum Gesundheits- und Krankenpflegeassistenten im Krankenhaus Düren...

weiterlesen
Sa. 10. Jun 2017
Mit ganz neuen Perspektiven
Mit ganz neuen Perspektiven

Gesundheits- und Krankenpflegeassistenten feiern den erfolgreichen Abschluss ihrer Ausbildung.

Heinz Lönneßen, der Leiter des Bildungszentrums im Krankenhaus Düren, sprach von echter Freude, wie er sie selten erlebt habe. Gemeint war die Freude der 14 jungen Menschen, die im Kongresszentrum des Krankenhauses an diesem Tag im Mittelpunkt standen. Kurz zuvor hatten sie nach einjähriger Ausbildung ihre Abschlussprüfungen in...

weiterlesen

Copyright by Krankenhaus Düren 2012. Alle Rechte vorbehalten.