Startbild Körperzentrum © adimas - Fotolia.com

Körperspendezentrum am Krankenhaus Düren

dirk vanessaDr. med. Dirk Schuster, Facharzt für Anatomie, und Mitarbeiterin Vanessa Godau Unter einer Körperspende versteht man die Bereitschaft, seinen Körper nach dem Tode zu Fortbildungszwecken zu spenden. Bisher wurden nur von den anatomischen Instituten der Universitäten Körperspenden angenommen. Aufgrund der gestiegenen Bestattungs- und Verwaltungskosten, wurde allerdings die Annahme von Körperspenden beschränkt, so dass der Bedarf für medizinische Fortbildungskurse nicht mehr gedeckt werden kann. Die realitätsnahe Ausbildung an humanen Präparaten ist aber für viele operativ tätige Ärzte, für Notärzte und Rettungssanitäter ein sehr wichtiger Aspekt im Rahmen der Weiterbildung.

Voraussetzung für eine Körperspende ist der Abschluss einer Körperspendevereinbarung mit der Cenosura gem. GmbH durch den Spender selbst und die Leistung eines Aufwandersatzes von 285,- € auf ein Treuhandkonto bei der Sparkasse Aachen. Das Körperspendezentrum übernimmt im Todesfalle alle Kosten für die Überführung, die Erledigung der Formalitäten und die Urnenbeisetzung im RuheForst Hümmel  oder im Friedwald Möhnesee.

Von der Vereinbarung kann jederzeit ohne Angaben von Gründen zurückgetreten werden, wobei der Aufwandersatz abzüglich einer Bearbeitungsgebühr von 75,- € erstattet wird. Das Körperspendezentrum bemüht sich, die Urnen innerhalb einer Frist von 2 Jahren, längstens jedoch bis 2,5 Jahre nach dem Tode beizusetzen. Die Einhaltung der fristen wird durch das Gesundheitsamt Düren überwacht.

 

Kontakt

Telefon: 02421-301714

Telefonische Sprechzeiten: montags bis freitags von 10 Uhr bis 12 Uhr
Persönliche Gespräche nur nach Terminvereinbarung. Außerhalb unserer Sprechzeiten können Sie auch Ihren Namen und Ihre Rufnummer hinterlassen. Wir rufen Sie zurück.

 

 

Adresse

CENOSURA gem. GmbH

Ansprechpartnerin: Frau Godau

Tel: (02421) 30-1714

Telefonische Sprechzeiten: montags bis freitags von 10 Uhr bis 12 Uhr

E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Copyright by Krankenhaus Düren 2012. Alle Rechte vorbehalten.