headerline

Akademische Lehre

Ein guter Ruf an der Uni

Montag, 13 August 2012 14:57

Fünf Studenten starten ihr Praktisches Jahr am Krankenhaus Düren

Düren. Weil sie von älteren Studenten über das Dürener Krankenhaus viel Gutes gehört hätten, sei ihre Wahl auf die Klinik an der Roonstraße gefallen, sagten sie übereinstimmend: Geschäftsführer
Dr. Gereon Blum, Prof. Dr. Stefan Schröder als PJ-verantwortlicher Arzt und die PJ-Beauftragte Annelie Barnowsky begrüßten heute fünf Studenten, die ihr Praktisches Jahr oder zumindest einen großen Teil davon in Düren absolvieren werden.

Akademische Lehre

Ein guter Ruf an der Uni

Ein guter Ruf an der Uni

Fünf Studenten starten ihr Praktisches Jahr am Krankenhaus Düren Düren. Weil sie von älteren Studenten über das Dürener Krankenhaus viel Gutes gehört hätten, sei ihre Wahl auf die Klinik an der Roonstraße gefallen, sagten sie übereinstimmend: GeschäftsführerDr. Gereon Blum, Prof. Dr. Stefan Schröder als PJ-verantwortlicher Arzt und die PJ-Beauftragte Annelie Barnowsky begrüßten heute fünf Studenten, die ihr Praktisches Jahr oder zumindest...

weiterlesen

Informationen aus dem Bildungszentrum

„Eine wunderbare Starthilfe…

„Eine wunderbare Starthilfe“

Große Freude im Bildungszentrum des Krankenhauses Düren: Winfried H. Zientz, Präsident des Lions Clubs Kreuzau-Rureifel, überreichte dort jetzt einen Scheck über 1000 Euro zur Unterstützung der Digitalisierung in der Gesundheits- und Krankenpflegeausbildung. Die Spende steht im Zusammenhang mit dem Digitalisierungsforum, das der Lions Club und das Krankenhaus Düren im April dieses Jahres im Kongresszentrum des Krankenhauses veranstaltet hatten. Sechs Experten...

weiterlesen

Geflüchtete Menschen in der P…

Geflüchtete Menschen in der Pflege: ZDF erzählt Positivbeispiel aus Düren

Zwei Tage lang war das ZDF zu Gast im Krankenhaus Düren. Ein TV-Team um die Autorin Kristina Forbat drehte für das Format „plan b“, eine neue Doku-Reihe des ZDF, die über mögliche Lösungen für gesellschaftliche Probleme berichtet. Im Mittelpunkt der Sendung am Samstag, 15. Juni, steht Ismaail Alali. Der 22-Jährige stammt aus Syrien und macht im Krankenhaus Düren eine Ausbildung...

weiterlesen

Patientensicherheit in der An…

Patientensicherheit in der Anästhesiologie - Simulationstraining in der fachärztlichen Aus- und Weiterbildung

Die tägliche Arbeit in der Anästhesiologie findet in einem komplexen Arbeitsumfeld statt, in dem das zielgerichtete effektive Arbeiten in einem interdisziplinären und multiprofessionellen Team von entscheidender Bedeutung ist. Dabei werden teils kritisch kranke Patienten unter Zeitdruck behandelt. Das Fach der Anästhesiologie hat glücklicherweise in den letzten Jahrzehnten wesentliche Fortschritte in der Patientensicherheit erreicht. Dies ist vermutlich auf modernere Arbeitsplätze, verbesserte Technologien...

weiterlesen

Die Schüler vergeben gute Not…

Die Schüler vergeben gute Noten

21 Gesundheits- und Krankenpflegeschüler haben ihre Ausbildung im Krankenhaus Düren erfolgreich beendet. In einer Feierstunde erhielten sie im Beisein ihrer stolzen Angehörigen Zeugnisse und Berufsurkunden aus den Händen des Prüfungsvorsitzenden Dr. Norbert Schnitzler (Gesundheitsamt des Kreises Düren). Heinz Lönneßen, Leiter des Bildungszentrums im Krankenhaus Düren, dankte ihm und allen Mitarbeitern des Gesundheitsamtes für die immer sehr gute und freundliche Unterstützung...

weiterlesen

Symposium: Schmerzen und Demen…

Symposium: Schmerzen und Demenz

Schmerzen lassen sich heute meist gut behandeln. Dies setzt aber in der Regel voraus, dass die Betroffenen sich zu dieser subjektiven Empfindung äußern können – wo es schmerzt, wie stark der Schmerz ist oder welche Qualität er hat. Was passiert aber, wenn der betroffene Mensch dement ist? „Vergisst“ er die Schmerzen? Kann er sie adäquat beschreiben? Und wenn das nicht...

weiterlesen

Die Perspektiven sind sehr gut

Die Perspektiven sind sehr gut

Im Krankenhaus Düren konnte gefeiert werden: Zum 4. Mal endete ein Ausbildungsgang in der Gesundheits- und Krankenpflegeassistenz erfolgreich. Kreismedizinaldirektor Dr. Norbert Schnitzler überreichte den Teilnehmern Urkunden und Zeugnisse. Als Prüfungsvorsitzender war er der erste Gratulant. Die Ausbildung wird als Kooperationsmaßnahme von low-tec, job-com und Krankenhaus Düren durchgeführt. Zielgruppe sind vorwiegend Empfänger von Arbeitslosengeld II.

weiterlesen

30 zusätzliche Ausbildungspl…

30 zusätzliche Ausbildungsplätze

In einem dringenden Appell hatten Landesgesundheitsminister Karl-Josef Laumann, die Krankenhausgesellschaft NRW und die Krankenkassen vor wenigen Wochen Kliniken und Ausbildungsstätten aufgefordert, zusätzliche Ausbildungskapazitäten in Pflegeberufen bereitzustellen. Den Aufschlag im Kreis Düren macht nun das Bildungszentrum des Krankenhauses Düren. 30 neue Ausbildungsplätze in der Gesundheits- und Krankenpflege sollen dabei helfen, den zukünftigen Personalbedarf in den Pflegeeinrichtungen der Region zu decken.

weiterlesen

Neuer Kurs startet in die Teil…

Neuer Kurs startet in die Teilzeitausbildung

Kurz nachdem der Teilzeitkurs, der 2013 in die Ausbildung gestartet ist, seine Examensfeier im Kongresszentrum des Krankenhauses Düren erleben durfte, wurde dort schon der neue Teilzeitkurs begrüßt. 27 junge Frauen sind in die fünfjährige Ausbildung in der Gesundheits- und Krankenpflege gestartet – eine Zahl, die  von der nach wie vor großen Anziehungskraft dieses besonderen Ausbildungsangebotes zeugt. Das Ausbildungsangebot richtet sich vor...

weiterlesen

Neugeborenen-Simulationstraini…

Neugeborenen-Simulationstraining im Krankenhaus Düren - Fortsetzung des bewährten Lehrgangskonzeptes

Am vergangenen Wochenende fand ein weiterer Simulationskurs zur Erstversorgung und Reanimation kritisch kranker Neugeborener im Krankenhaus Düren statt. Dieser Lehrgang ist seit 2013 fester Bestandteil des jährlichen Fortbildungskataloges und stößt regelmäßig auf großes Interesse bei Pflegekräften sowie Ärztinnen und Ärzten, die mit der Versorgung von Neugeborenen betraut sind.Das Simulationszentrum des Krankenhauses Düren ist eines der wenigen Zentren, die Fortbildungen zu...

weiterlesen

"M & K Award" ge…

"M & K Award" geht nach Düren

Krankenhaus Düren und Zientz MultiMedia werden für die E-Learning-Plattform „Klinik-Weiterbildung“ ausgezeichnet. Gemeinsam mit der Dürener Medienproduktionsfirma Zientz MultiMedia hat das Krankenhaus Düren den "M & K Award" der Zeitschrift „Management & Krankenhaus“ in der Kategorie „IT und Kommunikation“ gewonnen. Ausgezeichnet wurde damit die E-Learning-Plattform „Klinik-Weiterbildung“, die Zientz MultiMedia gemeinsam mit Prof. Dr. Stefan Schröder, Chefarzt der Anästhesie im Krankenhaus Düren, konzipiert und...

weiterlesen

DIVI-Intensivtransportsimulati…

DIVI-Intensivtransportsimulationskurse im Krankenhaus Düren

Düren - Intensivtransportkurse für Mitarbeiter im Rettungsdienst zum Jahresabschluss im Simulationszentrum der Krankenhaus Düren gem. GmbH Das Jahr 2015 neigt sich auch im Simulationszentrum der Klinik für Anästhesie, operative Intensivmedizin, Notfallmedizin und Schmerztherapie dem Ende zu. Im Dezember führten die Instruktoren unter Leitung von Prof. Stefan Schröder noch zwei Simulationskurse für Rettungsdienstpersonal nach den Vorgaben der DIVI (Deutsche Interdisziplinäre Vereinigung für...

weiterlesen

Erstversorgung und Reanimation…

Erstversorgung und Reanimation von Neugeborenen im Fokus

Düren - Bereits zum vierten Mal fand am vergangenen Wochenende eine Fortbildung zur Erstversorgung und Reanimation von Neugeborenen im Krankenhaus Düren gem. GmbH statt. Unter der Leitung von Prof. Stefan Schröder, Chefarzt der Klinik für Anästhesie, und Dr. Andreas Wentz, Kinderarzt am Krankenhaus Düren, haben sich 22 Teilnehmer aus Anästhesie, Geburtshilfe, Kinderheilkunde sowie Hebammen und Pflegende getroffen, um durch Teamtrainings...

weiterlesen