headerline

Donnerstag, 15 August 2013 11:41

Erstklassige Behandlungsqualität

Das Brustzentrum Düren ist rezertifiziert worden. Lob für besonders intensive Fallbesprechungen.

Sylvie van der Vaart, Kylie Minogue, Anastacia, Angelina Jolie – der von großem Medieninteresse begleitete Kampf prominenter Frauen gegen den Brustkrebs rückt eine Krankheit regelmäßig in den Fokus, an der allein in Deutschland jährlich über 50.000 Frauen erkranken. Es ist die häufigste Krebsart bei Frauen, die Zahl der Erkrankungen ist in den vergangenen Jahrzehnten deutlich gestiegen. Doch im Gegenzug sinkt die Zahl der Todesfälle glücklicherweise immer weiter. Dank der modernen Medizin und neuer Heilmethoden liegt die Überlebensrate bei Brustkrebs mittlerweile bei weit über 80 Prozent.

Publiziert in Brustzentrum
Montag, 04 März 2013 16:27

Heimbewohner helfen mit Herz

Sie nähen ganz besondere Kissen für Patientinnen des Brustzentrums

Bewohner des Heilpädagogischen Heims (HPH) Netz-West haben eindrucksvoll bewiesen, dass Menschen mit Behinderungen nicht nur Hilfe benötigen, sondern auch anderen Menschen helfen können. Viele Stunden haben Männer und Frauen in der Einrichtung des Landschaftsverbands Rheinland in den vergangenen Wochen fleißig genäht. So entstanden sieben bunte und weiche Herzkissen für Brustkrebspatientinnen des Brustzentrums Düren – jedes ein Unikat. Das Material war vom Förderverein Dürener Eigenart, der es sich zur Aufgabe gemacht, zur Inklusion behinderter Menschen beizutragen, gespendet worden.

Publiziert in Brustzentrum
Montag, 19 November 2012 00:00

Wissenswertes mit einer Prise Humor serviert

Beim Informationstag des Brustzentrums ist auch Platz für herzhaftes Lachen

Natürlich – eine schwere Erkrankung eignet sich nicht zum Späßchen machen. Und doch gilt auch in diesem Fall: Humor hilt Heilen. Und wenn dieser Humor mit so viel Charme, Leidenschaft und Lebendigkeit präsentiert wird wie von Susanne Hermanns und Sabine Putzler, dann ist auch auf einem Patienteninformationstag des Brustzentrums Düren Platz für herzhaftes Lachen. Die beiden Kölner Kabarettistinnen setzten sich auf der Bühne im Foyer des Krankenhauses Düren herrlich schräg mit dem ernsten Thema Brustkrebs auseinander und waren damit eine perfekte Ergänzung zu den informativen Vorträgen, Demonstrationen und Mitmachaktionen, die den interessierten Besuchern im Krankenhaus Düren geboten wurden.

Publiziert in Gynäkologie

Dr. Axel Sauerwald übernimmt die Gynäkologie und Geburtshilfe im Krankenhaus Düren

Düren. Sein breites klinisches und operatives Spektrum, seine Erfahrung in führender Position und nicht zuletzt sein Ruf als Teamspieler gaben den Ausschlag: Unter zahlreichen Bewerbern entschied sich der Aufsichtsrat des Dürener Krankenhauses für Dr. Axel Sauerwald als neuen Chefarzt der Gynäkologie und Geburtshilfe. Der 40-jährige gebürtige Siegener trat seine neue Stelle in Düren jetzt mit dem Ziel an, „schonende und moderne Methoden für jede Frau anzubieten und individuell mit Empathie einzusetzen".

Publiziert in Gynäkologie
Freitag, 09 März 2012 13:21

Plädoyers für die Vorsorge

Das Brustzentrum Düren informiert im Haus der Stadt

Düren. Warum Früherkennung von Krebs? Diese Frage beantworteten die Fachärzte bei der Veranstaltung des Brustzentrums Düren, einer Einrichtung von St. Marien-Hospital und Krankenhaus Düren, einhellig. Im gut gefüllten Haus der Stadt in Düren erfuhr das Publikum, dass dann die Heilungsrate bei über 90 Prozent liegt. Und dass sie abnimmt, je später ein Tumor entdeckt wird. Ziel der Mediziner ist es, die Todesrate bei Krebserkrankungen zu senken.

Publiziert in Brustzentrum
Seite 2 von 2