Diese Seite drucken
Er wird vom Magazin Focus-Gesundheit in der Liste der „Top Mediziner 2022“ geführt: Priv.-Doz. Dr. Christof Börgermann. Foto: C. Lammertz

 

Bei der Suche nach guten Ärztinnen und Ärzten bietet die Liste des Magazins Focus-Gesundheit seit vielen Jahren eine Orientierungshilfe. Nach umfangreicher Recherche erstellt das Magazin in jedem Jahr eine Liste von „Top Medizinern“, die in ihrem Fachgebiet deutschlandweit spitze sind. Dazu zählt 2022 Priv.-Doz. Dr. Christof Börgermann. Der Chefarzt der Urologie im Krankenhaus Düren gehört zu den führenden Ärzten im Fachbereich Andrologie (Männerheilkunde). „Bei der Ärzteliste werden zwar einzelne Mediziner besonders herausgestellt, aber ich verstehe diese Auszeichnung als Bestätigung für die hervorragende Arbeit des ganzen Teams“, sagt Dr. Börgermann.

Die Focus-Ärztelisten entstehen in umfangreicher Recherche mit dem Kooperationspartner Munich Inquire Media (MINQ). Dabei stützt sich die Bewertung auf mehrere Säulen. Dazu gehören Beurteilungen durch Mediziner, die sich in der Fachwelt sehr gut auskennen. Patientenbewertungen sowie Einschätzungen von Selbsthilfegruppen und Patientenverbänden fließen ebenso ein. Darüberhinaus haben Zertifikate und Publikationen der bewerteten Ärztin oder des bewerteten Arztes Einfluss auf das Gesamturteil. Zuletzt geben die für die Liste in Frage kommenden Ärzte selber Auskunft zu ihrem medizinischen Spektrum, ihrer Praxis oder Klinik. Das Siegel „Top Mediziner“ erhalten schließlich die in Diagnostik und Therapie führenden Experten. 

Priv.-Doz. Dr. Christof Börgermann ist seit 13 Jahren Chefarzt der Urologie im Krankenhaus Düren. Die Klinik ist urologischer Schwerpunktversorger für den Kreis Düren und behandelt im Jahr rund 8000 stationäre und ambulante Patienten. Angeboten wird das gesamte Leistungsspektrum einer modernen Urologie – von der Kinderurologie und plastisch-rekonstruktiven Chirurgie über die Steintherapie und die Kontinenzchirurgie bis hin zur Behandlung aller urologischen Tumorerkrankungen. Als Teil des Interdisziplinären Zentrums für robotische Chirurgie setzt die Klinik für Operationen an Prostata, Niere und Blase das hochpräzise OP-System DaVinci ein.