headerline

Das Krankenhaus Düren hat ein professionelles Entlassmanagement nach den aktuellen gesetzlichen Vorgaben von 2017 etabliert.

Bei der Entlassung aus dem stationären Krankenhausaufenthalt wird die Zuzahlung in Höhe von 10.-- € pro Kalendertag inklusive Aufnahme- und Entlassungstag fällig, die vom Krankenhaus in voller Höhe, wie gesetzlich vorgegeben, an die Krankenkasse weitergeleitet wird. In der Patientenaufnahme, oder an den Wochenenden in der Telefonzentrale, können Sie die notwendigen Formalitäten erledigen.

Am Entlassungstag sollten Sie auch Ihre Telefongebühren am Automaten abrechnen. Bitte verlassen Sie am geplanten Entlassungstag das Haus erst nach Zustimmung des für Sie zuständigen Arztes. Sie erhalten dann bei der Verabschiedung für Ihren Hausarzt/Facharzt den vorläufigen Arztbericht sowie gegebenenfalls für Wochenende/Feiertage notwendige Medikamente.