headerline

Selbsthilfegruppen

Selbsthilfegruppen bieten die Möglichkeit, sich untereinander auszutauschen, Hemmungen zu überwinden, Kontakte zu knüpfen und sich aus der sozialen Isolation zu befreien. Häufig werden Sie in Selbsthilfegruppen von den Erfahrungen der Anderen profitieren können. Das ist vor allem in der Zeit während und nach der Behandlung eine gute Ergänzung zur Betreuung durch Ihr Behandlungsteam. Sie können dort ungezwungen über Behandlungen und Probleme sprechen.

 

Lokale und regionale Selbsthilfegruppen

Selbsthilfe-Kontaktstelle Kreis Düren

Paradiesbenden 24
52349 Düren

(02421) 489 211

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 

Deutsche ILCO e.V. - Region Aachen-Düren-Heinsberg

Adele Küpper,

Ahornstraße 19
52074 Aachen

(0241) 828 77

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 

Bundesweite Selbsthilfegruppen

Deutsche ILCO e.V.

Bundesweit organisierte Selbsthilfevereinigung von Stomaträgern und Menschen mit Darmkrebs

Thomas-Mann-Straße 40
53111 Bonn

(0228) 338 894 50

(0228) 338 894 75

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

www.net-shg.de

 

Bundesorganisation Selbsthilfe Krebs e.V. (Charité) Krebspatienten helfen Krebspatienten

Augustenburger Platz 1
13353 Berlin

(030) 450 578 306

(030) 450 578 926

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

www.selbsthilfekrebs.de