Dabei handelt es sich um ein Aufliege-Geschwür, das vor allem bei lange bettlägerigen Patienten und Querschnittgelähmten vorkommt.