Untersuchungen der Hirnstromwellen mit Hilfe von Elektroden, die auf der Kopfhaut angebracht werden, nennt man EEG.