Bei dieser Spezialform der Mammografie werden die Milchgänge in der Brust mit Kontrastmitten genauer untersucht. Sie wird häufig bei chronischen Sekretionen aus der Brustwarze, vor allem bei der blutigen Sekretion eingesetzt.