Morbus Hodgkin ist eine seltene Krebsart, die das Lymphsystem befällt. Die Ursache von Lymphdrüsenkrebs ist relativ unbekannt. Bei etwa 40 bis 60 Prozent der Patienten ist das Epstein-Barr-Virus nachweisbar, daher wird eine Beziehungen zu dieser Virusinfektionen vermutet. Die Krankheit ist nach einem englischen Arzt benannt, der im Jahre 1832 diese Krankheit erstmals beschrieben hat.