headerline

A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T

U | V | W | X | Y | Z

Die Hyperthyreose ist die Überfunktion der Schilddrüse mit erhöhter Produktion und Sekretion von Schilddrüsenhormonen.

Die Hypophyse ist die Hirnanhangdrüse, eine etwa kirschgroße, an der Schädelbasis gelegene Hormon bildende Drüse, die in der Regelung des Hormonhaushalts eine zentrale Rolle spielt.

Der untere Schlundbereich wird medizinisch als Hypopharynx bezeichnet.

Unter Hysterektomie versteht man die Entfernung der Gebärmutter auf drei unterschiedliche Arten: chirurgisch durch einen Bauchschnitt (abdominale Hysterektomie); durch die Scheide (vaginale Hysterektomie) und mittels eines optischen Instruments innerhalb der Bauchhöhle (laparaskopische Hysterektomie).

Dabei handelt es sich um einen bösartigen Tumor im unteren Schlundbereich.