intensitätsmodulierte Radio-Therapie - spezielle Form der Strahlentherapie Bei der IMRT wird die Intensität der Strahlendosis innerhalb des Bestrahlungsfeldes "moduliert", d. h. dem Gewebe angepasst: Verschiedene Bezirke im Bestrahlungsfeld werden mit unterschiedlicher Intensität bestrahlt. Damit kann das den Tumor umgebende, gesunde Gewebe geschont werden.