Verdampfung (Vaporisation) von Gewebe mittels Laserstrahlen, etwa am Gebärmutterhals (Zervix) zur Zerstörung veränderter Gewebebezirke