Leukämie (auch Blutkrebs genannt) ist eine Krebserkrankung des blutbildenden Systems und betrifft vor allem das Knochenmark und die Lymphknoten. Man unterscheidet zwischen akuten Leukämieformen, die schnell und heftig auftreten, und chronischen, die sich langsam entwickeln.