Das Verfahren zur Gewinnung von weißen Blutzellen eines Spenders aus dem Venenblut nennt man Leukapherese. Die übrigen Bestandteile des Blutes werden in den Kreislauf zurückgegeben.