Als Leukozyten (weiße Blutkörperchen) bezeichnet man bestimmte Zellen des Körpers, die vornehmlich im Blut transportiert werden. Sie werden den Erythrozyten (roten Blutkörperchen) gegenübergestellt, da sie im Gegensatz zu diesen nicht über den roten Farbstoff Hämoglobin verfügen. Des weiteren nehmen sie bei einer Färbung des Blutausstriches die Farbe nicht an und erscheinen unter dem Mikroskop hell bis weiß. Leukozyten erfüllen spezielle Aufgaben in der Abwehr von Krankheitserregern und körperfremden Strukturen. Sie gehören zum Immunsystem und sind dort Teil der spezifischen und unspezifischen Immunabwehr.