Die Vermehrung der Leukozytenzahl im Blut auf erhöhte Werte nennt man Leukozytose. Sie tritt vor allem bei Infektionen, Entzündungen, Leukämie und auch bei Schwangerschaft, schwerer körperlicher Arbeit und Cortisontherapie auf.