Die Perfusion, auch Organperfusion, ist die Durchströmung eines Hohlorgans oder der Blutgefäße mit einer Flüssigkeit oder Körperflüssigkeit. Der Begriff wird vorrangig in Verbindung mit Nahrung, der Reinigung von Gewebe und dem Blutkreislauf genutzt. Eine Perfusion kann künstlich hervorgerufen werden.