Urogenitaltumore ist die umfassende Bezeichnung für sowohl gut- als auch bösartige Veränderungen im Urogenitaltrakt des Mannes. Zum Urogenitaltrakt zählen unter anderem die Prostata, der Penis, die Hoden und die Niere.