Dabei handelt es sich um einen Schmerz, der durch tumorbedingte Durchdringung, Kompression oder Dehnung innerer Organe entstehen kann.