headerline

Elternschule des Mutter-Kind-Zentrums bietet Kurs an.

Kinder sind keine kleinen Erwachsenen, das gilt besonders für die Erste Hilfe. Es gibt einige Unterschiede bei Maßnahmen, die bei Notfällen von Babys, Kleinkindern und Erwachsenen zu ergreifen sind. „Mein Kind hat sich verschluckt und bekommt keine Luft mehr. Was ist anders, wie reagiere ich richtig?“, das sind Fragen, die sich werdende oder junge Eltern, aber auch Großeltern und Babysitter stellen.

Antworten auf diese und andere Fragen sowie praktische Übungen anhand von Fallbeispielen gibt es wieder im Kurs „Erste Hilfe am Kind“, der am Mittwoch, 22. Februar, von 9.00 bis 16.15 Uhr in der Elternschule des Krankenhaus Düren stattfindet.