headerline

Wo soll unser Kind zur Welt kommen? Die Suche nach der passenden Geburtsklinik hat für werdende Eltern große Bedeutung. Aber wie sollen sie sich entscheiden können, wenn wegen der Corona-Pandemie der intensive Blick in Kreißsäle und Wöchnerinnenstationen nicht möglich ist? Das Mutter-Kind-Zentrum im Krankenhaus Düren beantwortet diese Frage mit einem neuen Informationsfilm. In dem etwas mehr als vier Minuten langen Video gibt es nicht nur schöne Einblicke in die Geburtshilfe an der Roonstraße, sondern auch viele wertvolle Informationen. „Gebor(g)en in Düren“ heißt der Infofilm, der auf der Homepage sowie auf den Facebook-, Instagram- und Youtube-Kanälen des Krankenhauses zu sehen ist.

„Natürlich stehen wir den Schwangeren auch aktuell jederzeit als Ansprechpartner zur Verfügung“, sagt Dr. Heike Matz, die Chefärztin der Frauenklinik im Krankenhaus Düren. „Aber die strengen Sicherheits- und Vorsichtsmaßnahmen, die wir zum Schutz unserer Patientinnen und Patienten im Krankenhaus befolgen, lassen die Führungen, die wir sonst regelmäßig anbieten, derzeit nicht zu. Deshalb sind wir sehr froh, mit diesem schönen Film einen guten Eindruck von unserem Mutter-Kind-Zentrum und unserer Art der Geburtshilfe vermitteln zu können.“

Weitere Informationen erhalten Sie telefonisch unter (02421) 301519, per E-Mail (Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!) oder hier auf der Homepage des Krankenhauses Düren.

Hier geht es direkt zum Video: https://www.youtube.com/watch?v=CgcNuSHHFdU

Ähnliche Artikel

Mehr in dieser Kategorie: « Ausgezeichneter Operateur