headerline

Urologie

Krankenhaus Düren erhält zwei Focus-Siegel

Donnerstag, 07 Oktober 2021 11:23

Im Krankenhaus Düren ist die Freude groß über zwei weitere Focus-Siegel. Das kommunale Krankenhaus wurde insgesamt als Top Regionales Krankenhaus ausgezeichnet, die Urologie sogar als Top Nationale Fachklinik für das Prostata-Syndrom. Das Magazin Focus-Gesundheit empfiehlt seinen Lesern in jedem Jahr in einer Spezialausgabe die führenden Kliniken des Landes.

Zweite Telefonaktion zum Thema Blasenschwäche

Donnerstag, 12 August 2021 13:00

„Blasenschwäche ist heilbar!“ Unter dieser Überschrift ist das Krankenhaus Düren Ende Juli mit dem Talkformat „Medizin hautnah digital“ auf Sendung gegangen. Die große Resonanz auf das Video, das noch auf der Homepage und auf den Social-Media-Kanälen des Krankenhauses zu sehen ist (hier geht es zum Video), unterstreicht die hohe Bedeutung des Themas Inkontinenz für die vielen Betroffenen. Das erfuhr Dr. Guido Breuer, Leitender Oberarzt der Urologie im Krankenhaus Düren, auch, als er im Anschluss an die Talksendung am Telefon für weitere Fragen zur Verfügung stand. Über zwei Stunden lang stand sein Anschluss nicht still. Und da an diesem Tag sehr wahrscheinlich nicht alle durchgekommen sind, die gerne ihre Fragen an den Urologen gerichtet hätten, gibt es nun eine zweite Gelegenheit: Am Dienstag, 17. August, ist Dr. Guido Breuer noch einmal von 17 bis 18 Uhr telefonisch unter (02421) 301516 für alle erreichbar, die sich über die Therapiemöglichkeiten bei einer Blasenschwäche informieren möchten.

Talk-Sendung "Medizin hautnah digital": Blasenschwäche ist heilbar!

Donnerstag, 22 Juli 2021 11:23

„Medizin hautnah digital“ geht wieder auf Sendung. Und das mit einem Titel, der zugleich ein Versprechen ist: „Blasenschwäche ist heilbar!“ heißt das Talk-Format, in dem Dr. Guido Breuer, Leitender Oberarzt der Urologie im Krankenhaus Düren, mit Moderator Christoph Lammertz über die Diagnose und Therapie der Inkontinenz spricht.

Die zweite Auflage von „Medizin hautnah digital“, dem Informationsangebot, mit dem das Krankenhaus Düren sein beliebtes Patientenforum „Medizin hautnah“ ergänzt, geht am kommenden Dienstag, 27. Juli, um 17 Uhr auf der Facebookseite und auf dem Youtube-Kanal des Krankenhauses Düren online. Ab 17.15 Uhr beantwortet Dr. Breuer weitere Fragen zum Thema persönlich am Telefon.

Prostata-Patienten profitieren von DaVinci

Montag, 03 Mai 2021 14:19

Bei der Operation von Patienten mit Prostatakrebs blickt die Urologie im Krankenhaus Düren auf eine Erfahrung von mehr als drei Jahrzehnten zurück. Mit Ergebnissen, die vor allem auch in Hinblick auf den Erhalt der Kontinenz und der Potenz den Vergleich mit den renommierten Universitätskliniken nicht scheuen mussten, haben sich die Dürener Urologen einen sehr guten Ruf erworben. Seit nun etwas mehr als einem Jahr nutzt der Chefarzt der Klinik, Priv. Doz. Dr. Christof Börgermann, bei der Prostataentfernung (radikale Prostatektomie) die Unterstützung des robotischen Systems DaVinci. Und seine Bilanz nach rund 70 Operationen ist außerordentlich positiv. „Inkontinenz ist vielleicht die größte Sorge, die unsere Patienten seit jeher vor dieser Operation haben. Wenn man aber auf das DaVinci-System zurückgreifen kann, werden selbst gute Ergebnisse noch einmal um Klassen besser“, berichtet der Chefarzt.

Männer, bitte geht zur Vorsorge!

Mittwoch, 28 Oktober 2020 10:23

Steht die nächste Hauptuntersuchung an, wird der Wagen zum TÜV gebracht. Ohne Wenn und Aber. Schließlich sollen mögliche Mängel schnell erkannt werden. Deutlich weniger sorgsam gehen vor allem Männer mit ihrem eigenen Körper um. Die häufigste Antwort auf die Frage, was den Patienten zum Urologen führt, lautet: „Meine Frau schickt mich.“ Wie wichtig dabei die regelmäßigen Untersuchungen zur Früherkennung von Krankheiten sind, erklärt Priv.-Doz. Dr. Christof Börgermann, Chefarzt der Klinik für Urologie und Kinderurologie, Urologische Onkologie am Krankenhaus Düren, am Beispiel des Prostatakarzinoms.

Den Prostatakrebs sehr früh entdecken

Donnerstag, 09 Juli 2020 10:59

Je früher ein Tumor erkannt wird, desto größer sind die Chancen auf Heilung. Das gilt auch für den Prostatakrebs, mit über 63.000 Neuerkrankungen pro Jahr die häufigste Krebsart bei Männern in Deutschland. Die gute Nachricht: Mit einer innovativen Untersuchungstechnik lassen sich jetzt auch kleinste Tumore in der Prostata frühzeitig entdecken und beurteilen. Eine Kombination aus speziellen MRT- und Ultraschalluntersuchungen macht das möglich. Auch in Düren: Mit dem Urologen Dr. Guido Breuer und dem Radiologen Priv.-Doz. Dr. Michael Meier-Schroers hat das Krankenhaus Düren zwei Mediziner, die auf das moderne Verfahren spezialisiert sind.

Seite 1 von 4