headerline

Andrei PlankDas Gesundheitszentrum des Krankenhauses Düren bietet einen neuen Kurs mit dem ehemaligen Volleyballnationalspieler Michael Andrei an. Michael Andrei macht die Teilnehmer fit für den Sommer. Der Kurs eignet sich für Fitness- und Freizeitsportler, die durch effektives Training ihre körperliche Leistungsfähigkeit und Fitness verbessern wollen. Verschiedene Geräte wie TRX, Sprint/Widerstandsband, Gymsticks, Stepper, Koordinationsleiter, Balance-Pad, Medizinbälle und andere laden zu einem abwechslungsreichen sehr effektiven Zirkel- bzw. Intervalltraining ein, das viel Spaß macht. Nach einer kurzen Warm-Up Phase in der die Gelenke mobilisiert und die Körpermitte mit dem eigenen Körpergewicht effektiv gekräftigt wird, folgt ein intervallmäßig durchgeführter Kraft-Ausdauer-Zirkel, der viel Spaß bereitet und ein sich anschließendes Stretching.

Für weitere Informationen ist das Büro des Gesundheitszentrums ist montags bis mittwochs von 9.30 bis 12.00 Uhr geöffnet, donnerstags von 13.30 bis 16.00 Uhr und freitags von 12.00 bis 14.00 Uhr.

Alle aktuellen Termine sowie die Kosten entnehmen Sie bitte der Rubrik "Die aktuellen Kurstermine".  

Mit Yoga zu Wohlbefinden und Ausgeglichenheit

Yoga Übungen helfen Körper, Atem und Geist miteinander in Einklang zu bringen. Die Gedanken kommen zur Ruhe - der Körper entspannt sich.

Grundsätzlich hat Yoga nachweislich einige positiv zu bewertende Effekte sowohl auf die physische als auch auf die psychische Gesundheit. Yoga kann unter Umständen zu einer Linderung bei verschiedensten Krankheitsbildern führen, etwa bei Durchblutungsstörungen, Schlafstörungen, nervösen Beschwerden (Angst und Depression), chronischen Kopfschmerzen oder Rückenschmerzen.

Die Rückenmuskulatur wird gekräftigt, was wiederum zu einer verbesserten Körperhaltung führen kann. Überbelastung oder falsch ausgeführte Übungen können allerdings auch schaden. Deshalb soll Yoga nur unter Anleitung eines qualifizierten Yogalehrers erlernt werden.

Yoga hat auf viele Menschen eine beruhigende, ausgleichende Wirkung und kann somit den Folgeerscheinungen von Stress entgegenwirken. Darüber hinaus kann die mit Atemübungen und Meditation verbundene innere Einkehr genutzt werden, das eigene Verhalten gegenüber den Mitmenschen zu reflektieren, um es positiver zu gestalten.

Termine:

  • mittwochs          von 17:00 - 18:00 Uhr
  • freitags              von 17:15 - 18:15 Uhr
    freitags              von 18:15 - 19:15 Uhr

Alle aktuellen Termine sowie die Kosten entnehmen Sie bitte der Rubrik "Die aktuellen Kurstermine".

Einen elastischen und straffen Körper mit Pilates formen. 

Tänzer und Schauspieler schwören schon lange auf Pilates. Pilates ist das ideale Training für den ganzen Körper. Es formt die Figur, stärkt die Muskeln, verbessert die Haltung sowie die Körperwahrnehmung.
Das Grundprinzip des Pilates: die tiefliegende Muskulatur, insbesondere im Bauch-, Rücken- sowie im Beckenbodenbereich werden unter Anwendung entspannungsfördernder Atemrhythmen gleichzeitig gedehnt und gekräftigt. Das Training langer Muskelketten, federnder Impulse und dehnende Bewegungen zeichnet das Trainingskonzept von Josef Pilates aus. Ausgehend von der Körpermitte bringen langsam und konzentriert ausgeführte Übungen den Körper wieder ins Lot. Der Körper wird gestrafft und aufgerichtet. Es entsteht sozusagen ein neues Körpergefühl. Das Geheimnis der Methode ist ihr ganzheitlicher Ansatz. Die Kombination aus Atemtechnik, Kraftigungsübungen, Koordination und Beweglichkeitstraining.

Termine:

  • montags            von 17:40 - 18:40 Uhr
  • donnerstags      von 17:00 - 18:00 Uhr

 Alle aktuellen Termine sowie die Kosten entnehmen Sie bitte der Rubrik "Die aktuellen Kurstermine".