Mit Yoga zu Wohlbefinden und Ausgeglichenheit

Yoga Übungen helfen Körper, Atem und Geist miteinander in Einklang zu bringen. Die Gedanken kommen zur Ruhe - der Körper entspannt sich.

Grundsätzlich hat Yoga nachweislich einige positiv zu bewertende Effekte sowohl auf die physische als auch auf die psychische Gesundheit. Yoga kann unter Umständen zu einer Linderung bei verschiedensten Krankheitsbildern führen, etwa bei Durchblutungsstörungen, Schlafstörungen, nervösen Beschwerden (Angst und Depression), chronischen Kopfschmerzen oder Rückenschmerzen.

Die Rückenmuskulatur wird gekräftigt, was wiederum zu einer verbesserten Körperhaltung führen kann. Überbelastung oder falsch ausgeführte Übungen können allerdings auch schaden. Deshalb soll Yoga nur unter Anleitung eines qualifizierten Yogalehrers erlernt werden.

Yoga hat auf viele Menschen eine beruhigende, ausgleichende Wirkung und kann somit den Folgeerscheinungen von Stress entgegenwirken. Darüber hinaus kann die mit Atemübungen und Meditation verbundene innere Einkehr genutzt werden, das eigene Verhalten gegenüber den Mitmenschen zu reflektieren, um es positiver zu gestalten.

Termine:

  • mittwochs          von 17:00 - 18:00 Uhr
  • freitags              von 17:15 - 18:15 Uhr
    freitags              von 18:15 - 19:15 Uhr

Alle aktuellen Termine sowie die Kosten entnehmen Sie bitte der Rubrik "Die aktuellen Kurstermine".