Prof. Dr. med. Andreas F. Kopp
Chefarzt Prof. Dr. med. Andreas F. Kopp
Sehr geehrte Damen und Herren, liebe Patientinnen und Patienten,

im Namen der Klinik für Diagnostische und Interventionelle Radiologie am Krankenhaus Düren gGmbH darf ich Sie zunächst herzlich willkommen heißen. Das Fachgebiet Radiologie hat sich in den vergangenen Jahren rasant entwickelt und nimmt heutzutage eine zentrale Rolle in jeder Form der modernen medizinischen Versorgung ein. Eine Vielzahl von neuen Untersuchungsverfahren erlaubt eine schnelle und genaue Diagnosestellung.

 

Bildgesteuerte nicht-invasive oder minimal-invasive Verfahren bieten in vielen Bereichen immer schonendere und auch präzisere Möglichkeiten. Wichtig ist es uns, Ihnen all diese Methoden auf höchstem Niveau anbieten zu können. Als größtes akademisches Lehrkrankenhaus der RWTH Aachen verfügen wir über eine moderne apparative Ausstattung und pflegen eine kontinuierliche und intensive fachliche und organisatorische Weiterentwicklung.

 

Im Zentrum all unserer Bemühungen stehen dabei Sie als Patient. Uns ist wichtig, Ihren Aufenthalt in der Radiologie so wenig belastend wie möglich zu gestalten und bieten Ihnen im Bereich der stationären und ambulanten Diagnostik möglichst kurze Wartezeiten, eine ausführliche Beratung und eine direkte Befundübermittlung an Ihre betreuenden Ärzte. Wir sehen uns als modernes Dienstleistungsinstitut im Sinne einer patientenbezogenen, klinisch orientierten radiologischen Diagnostik und Intervention. Die interdisziplinäre Zusammenarbeit der Radiologie mit anderen Fachdisziplinen gewährleistet eine optimale Versorgung der Patienten. Die Klinik für Radiologie ist daher auch wichtiger Bestandteil z.B. des Brustzentrums, des Darmzentrums, des Gefäßzentrums und des Traumazentrums. Auf den folgenden Seiten möchten wir uns und unsere Schwerpunkte vorstellen.

 

Für Ihr Vertrauen bedanke ich mich ganz herzlich auch im Namen meines Teams.

 

Ihr

 

Prof. Dr. med. Andreas F. Kopp