headerline

Die Geburt Ihres Kindes müssen Sie innerhalb einer Woche nach der Geburt beim Standesamt Düren (Geburtsort des Kindes) anzeigen.

Nach der Geburt erhalten Sie von der Hebamme im Kreißsaal eine Geburtsanzeige.

Beim Standesamt ist diese Geburtsanzeige mit den Personalausweisen oder Reisepässen vorzulegen.

Außerdem sind – je nach Familienstand der Mutter – folgende Urkunden vorzulegen:

  • Mutter verheiratet: Geburtsurkunden und Eheurkunde der Eltern oder ein beglaubigter Ausdruck aus dem Eheregister

  • Mutter geschieden oder verwitwet: Geburtsurkunden der Eltern und Eheurkunde der Mutter sowie Nachweis über die Auflösung dieser Ehe (rechtskräftiges Scheidungsurteil bzw. Sterbeurkunde des Ehemannes); gegebenenfalls vor Geburt beurkundete Vaterschaftsanerkennung und Sorgeerklärung.

  • Mutter ledig: Geburtsurkunden der Eltern; gegebenenfalls vor Geburt beurkundete Vaterschaftsanerkennung und Sorgeerklärung.

 

Das Standesamt Düren befindet sich im 3. Stock des Verwaltungsgebäudes Markt 2 (ehemalige Stadtsparkasse).

Telefonnummer für Rückfragen: 02421/ 252296

Besuchszeiten: Montag bis Freitag 8:00-12:00 Uhr und Donnerstags zusätzlich 14:00-17:00 Uhr