Hebammen im Krankenhaus Düren

Das Hebammen-Team des Krankenhauses Düren

 

Leider kommt es immer häufiger vor, dass werdende Eltern trotz intensiver Bemühungen keine Hebamme für die Betreuung im Wochenbett finden. Damit Sie nach der Entbindung und Ihrer Entlassung aus dem Krankenhaus dennoch Unterstützung in den ersten Wochen bekommen, bietet das Mutter-Kind-Zentrum am Krankenhaus Düren eine ambulante Wochenbettsprechstunde an.

In dieser kontrolliert eine Hebamme die Rückbildung, die Wundheilung evtl. vorhandener Geburtsverletzungen oder der Kaiserschnittnarbe, gibt Hilfestellung bei Fragen und Problemen rund ums Stillen. Darüber hinaus kontrolliert sie die Gewichtsentwicklung und den Nabel den Neugeborenen und gibt Ratschläge rund ums Handling.

Informationen zur Wochenbett-Ambulanz erhalten Sie telefonisch unter 0 24 21 / 30 15 19 oder 0 24 21 / 30 13 92