headerline

Aktuelle Informationen

50 junge Leute starten in die Pflegeausbildung

Donnerstag, 02 September 2021 09:31

An der Schulstraße herrschte reger Betrieb: Gleich 50 junge Leute wurden zu ihrem ersten Schultag im Bildungszentrum des Krankenhauses Düren begrüßt. 23 von ihnen sind Auszubildende des kommunalen Krankenhauses. Die anderen Schüler haben ihre Ausbildungsverträge mit insgesamt 16 anderen Einrichtungen der Alten- und Behindertenpflege abgeschlossen. Den praktischen Teil ihrer Ausbildung absolvieren diese Pflegeschülerinnen und -schüler zum größten Teil bei ihren Arbeitgebern, die Theorie lernen sie in der Pflegeschule des Krankenhauses.

Zahlreiche Träger von Einrichtungen der Alten- und Behindertenpflege setzen inzwischen auf das Krankenhaus Düren als erfahrenen Ausbildungspartner. Hintergrund ist die Einführung der generalistischen Pflegeausbildung, der für angehende Pflegekräfte aller Fachrichtungen zum gemeinsamen Abschluss Pflegefachfrau oder Pflegefachmann führt.      

13 Pioniere für die praktische Ausbildung

Dienstag, 31 August 2021 16:10

13 Pioniere wurden jetzt im Bildungszentrum des Krankenhauses Düren gefeiert: Zum ersten Mal haben Pflegerinnen und Pfleger dort die Weiterbildung zur Praxisanleiterin oder zum Praxisanleiter nach der neuen Weiterbildungsordnung mit nun 300 statt 200 Unterrichtsstunden erfolgreich absolviert. Und das zum ersten Mal auch mit einem hohen Anteil an digitalem Lernen, weil das komplette Jahr bis zum erfolgreichen Abschluss natürlich von der Pandemie geprägt war. 

Abschied nach mehr als vier Jahrzehnten

Montag, 30 August 2021 13:25

Ihr ganzes Berufsleben hat sie dem Krankenhaus Düren gewidmet. Nach mehr als vier Jahrzehnten hieß es nun Abschied nehmen: Pflegedienstleiterin Anita Breinig hat kurz vor ihrem 60. Geburtstag ihren wohlverdienten Ruhestand angetreten. Geschäftsführerin Kathleen Büttner-Hoigt dankte ihr für den großen Einsatz zum Wohl des Krankenhauses und wünschte ihr alles erdenklich Gute für den neuen Lebensabschnitt.

„Eine großartige Leistung“

Montag, 23 August 2021 13:35

Es war eine Ausbildungszeit unter ganz besonderen Vorzeichen. Als sei die Ausbildung in der Gesundheits- und Krankenpflege nicht schon anspruchsvoll genug, musste dieser Kurs die Hälfte seines Weges unter den Bedingungen der Pandemie absolvieren: in der Praxis mit allen Erschwernissen, die Corona den Krankenhäusern seit eineinhalb Jahren beschert hat, und in der Theorie mit vielen Wochen Distanzunterricht, der das Lernen alles andere als leichter gemacht hat. Dass bei der Examensfeier im Park des Krankenhauses viele glückliche und zurecht stolze junge Menschen zu sehen waren, konnte niemanden überraschen.

Ein herzlicher Dank für die hervorragende Arbeit

Donnerstag, 19 August 2021 16:04

Seine wichtigste Botschaft sendete Thomas Rachel gleich zu Beginn des Besuchs im Krankenhaus Düren: „Ich sage ein ganz herzliches Wort des Dankes an alle Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter für die hervorragende Arbeit, die sie seit der schlagartigen Herausforderung Corona bis heute geleistet haben.“ Der Dürener CDU-Bundestagsabgeordnete und Parlamentarische Staatssekretär im Bundesministerium für Bildung und Forschung traf sich in der kommunalen Dürener Klinik mit Geschäftsführerin Kathleen Büttner-Hoigt und Anästhesie-Chefarzt Prof. Dr. Stefan Schröder.