headerline

Aktuelle Informationen

Im Krankenhaus ist wieder Happy Family Day

Dienstag, 26 März 2019 12:42

Nach der großen Resonanz im Vorjahr lädt das Krankenhaus Düren am Samstag, 6. April, zum 2. Happy Family Day ein. Das Mutter-Kind-Zentrum des Krankenhauses verspricht allen Interessierten ein informatives und unterhaltsames Programm. Von 11 bis 16 Uhr gibt es neben vielen Einblicken in die moderne Geburtshilfe-Abteilung ein umfangreiches Angebot für Groß und Klein.

„Art & Deko“ im Krankenhaus Düren

Dienstag, 26 März 2019 12:36

Das Krankenhaus Düren lädt wieder zu „Art & Deko“ ein. In der Hobbykunstausstellung sind am Sonntag, 7. April, von 9.30 bis 16.30 Uhr Öl- und Acrylgemälde, Schmuck, Näharbeiten, Holz-Dekoration, Klöppelarbeiten, Skulpturen, Lampen, Strickarbeiten und vieles mehr zu sehen und zu erwerben.

Alle zwei Jahre wird die Eingangshalle des Krankenhauses Düren zu einem bunten Kunstmarkt. Vor mittlerweile zwölf Jahren hat Annelie Barnowsky die Ausstellung der Hobbykünstler aus der Taufe gehoben. Annelie Barnowsky war viele Jahre Chefarzt-Sekretärin der Anästhesie im Krankenhaus Düren und ist auch nach ihrer offiziellen Verabschiedung in den Ruhestand noch in der Privatabrechnung für das Krankenhaus tätig. In ihrer Freizeit widmet sie sich seit langem der Malerei. 2007 fand sie eine Reihe weiterer Hobbykünstler aus dem Haus, um mit ihnen die erste Ausstellung auf den Weg zu bringen. Aus anfangs sieben Ausstellern, die weniger als 100 Besucher anlockten, wurden bis zu 30 Aussteller und mindestens 300 Besucher. Besonders gut kommt das Angebot auch bei den Patientinnen und Patienten an, die sich über ein wenig Abwechslung freuen.

In der Tradition des bürgerschaftlichen Engagements

Montag, 25 März 2019 12:59

Das Krankenhaus Düren blickt auf eine lange Geschichte zurück. Erste urkundliche Er­wähnungen eines Hospitales zu Düren stammen aus dem Jahr 1417. Mit der aufkommenden Industrialisierung im 19. Jahrhundert wuchsen die Ansprüche an die medizinische Versorgung. Die hohe medizini­sche Entwicklung der damaligen Zeit wäre ohne ein herausragendes bürgerschaftli­ches Engagement der Menschen in Stadt und Kreis Düren für ihr Krankenhaus nicht möglich gewesen. So konnten bei­spielsweise die erste Telefonanlage und die erste Röntgeneinrichtung durch groß­zügige Spenden der Dürener Industrie und der Bürgerinnen und Bürger sehr frühzeitig realisiert werden.

Junge Ärzte geben sehr gute Noten

Donnerstag, 21 März 2019 14:36

So ganz genau ließ sich nicht erkennen, ob die Freude beim Chefarzt größer war oder bei seinen Assistenten. Allen Grund zur Freude haben jedenfalls sowohl Dr. Serhat Aymaz als auch die jungen Ärztinnen und Ärzte in der Gastroenterologie des Krankenhauses Düren. Der Chefarzt, weil seiner Klinik jetzt ein wertvolles Gütesiegel für ihre Facharztweiterbildung verliehen wurde, und das Assistententeam, weil es in den Genuss der ausgezeichneten Ausbildung kommt. Der Marburger Bund (MB), der Berufsverband der Deutschen Ärzte, hat der Klinik sein Gütesiegel „Gute Weiterbildung“ verliehen. Die noch junge Auszeichnung wurde erst zehnmal vergeben. 20 Kliniken haben sich bisher erfolglos darum beworben.

Eine schöne Brust trotz Operation

Dienstag, 19 März 2019 12:09

Jährlich erkranken in Deutschland rund 72.000 Frauen neu an Brustkrebs. Die operative Entfernung des Tumors ist in der Regel die erste Therapiemaßnahme. In den meisten Fällen ist heute eine brusterhaltende Methode möglich – ein wichtiger Aspekt vor dem Hintergrund der psychischen Belastung, die mit der Erkrankung einhergeht. Der Gewebeverlust, der durch die Tumorentnahme entsteht, kann durch plastische Operationstechniken ausgeglichen werden. So lassen sich neben der Heilung der Krebserkrankung auch gute ästhetische Ergebnisse erzielen.