headerline

Große Zusammenhänge und interessante Details: Die Führung durch den Dom und die Domschatzkammer hatten sich die Grünen Damen des Dürener Krankenhauses von der Krankenhausleitung gewünscht. Foto: Christoph Lammertz

Ihr ehrenamtliches Engagament für die Patienten und Besucher des Krankenhauses Düren wird von den Verantwortlichen der Klinik an der Roonstraße sehr geschätzt. Als kleines Dankeschön luden sie die Grünen Damen jetzt wieder zu einem Tagesausflug ein. Die Gruppe um die Vorsitzende Gerda Meisenheimer hatte sich einen Besuch des Aachener Doms und der Domschatzkammer gewünscht. Drei Vertreter der Krankenhausleitung begleiteten die Grünen Damen und erlebten mit ihnen einen sehr informativen Vormittag. In der kompetenten Führung erfuhren die Dürener große Zusammenhänge und viele Details aus dem Leben Karls des Großen und der über 1200-jährigen Geschichte des Aachener Doms.

Ein köstliches Mittagsmahl und ein gemütlicher Stadtspaziergang gehörten ebenso zum weiteren Ausflugsprogramm wie der Besuch eines Straßencafés auf dem sonnigen Aachener Markplatz. „Wir haben uns sehr über die Einladung gefreut und den Tag in Aachen sehr genossen“, bedankte sich Gerda Meisenheimer. Geschäftsführer Dr. Gereon Blum gab den Dank gleich zurück und betonte, dass dieser Ausflug nur eine kleine Anerkennung für das große Engagement der Grünen Damen sein könne.