headerline

Heinz Lönneßen, Leiter des Bildungszentrums im Krankenhaus Düren, und Christiane Kraft, Leiterin des Gesundheitszentrums, freuen sich über das umfangreiche Angebot im Fortbildungsprogramm 2020. Foto: Christoph Lammertz

Krankenhaus Düren macht ein umfangreiches Seminar- und Kursangebot. Auch für externe Teilnehmer.

Wenn es um das Thema Gesundheit geht, dann stehen in einem Krankenhaus natürlich die Patienten im Fokus. Doch auch die Gesundheit der Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter ist für das Krankenhaus Düren ein hohes Gut. Das Bildungszentrum der Klinik an der Roonstraße hat deshalb ein umfangreiches Programm zur Gesundheitsförderung entwickelt und macht in seinem frisch gedruckten Katalog für 2020 zahlreiche Angebote aus den Bereichen Sport, Ernährung und seelische Gesundheit. Gegen eine Teilnahmegebühr können auch externe Interessenten an den Kursen teilnehmen, die für die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter des Krankenhauses kostenlos sind.

Groß ist vor allem das Repertoire an Sportkursen, die in Kooperation mit dem Gesundheitszentrum im Krankenhaus Düren angeboten werden. Dabei nutzen vor allem die Pflegekräfte des Krankenhauses gerne die unterschiedlichen Angebote des Rückentrainings, um einen Ausgleich zu ihrer häufig auch körperlich anstrengenden Arbeit mit den Patienten zu finden. Beliebt sind auch Autogenes Training oder Progressive Muskelentspannung.

Im Bereich „Gesunde Ernährung“ geht es im Seminar „Schlingen Sie noch oder essen Sie schon?“ um sinnvolle Alternativen zum Essen auf Zeit. „Durch Dick und Dünn“ ist eine öffentliche Veranstaltung des Krankenhauses überschrieben, zu der auch externe Teilnehmer bei freiem Eintritt eingeladen sind. Ali Tuncer, der im Fernsehformat „The Biggest Loser“ 120 Kilogramm Körpergewicht verloren hat, berichtet am Montag, 23. März (15 bis 16.30 Uhr), mit Unterstützung von Ernährungs- und Bewegungsexperten des Krankenhauses über seinen fast unglaublichen Abnehm-Erfolg.

Seminare zum Zeit- und Stressmanagement, zum Konfliktmanagement und zum Thema Achtsamkeit sind weitere Inhalte des Katalogs, die auch für externe Teilnehmer offen sind. Außerdem finden sich im Programm Bildungsangebote für Praxisanleiter in der Pflege, die sich auch an Pflegekräfte aus anderen Kliniken oder Seniorenzentren richten.

Den Katalog der Angebote für 2020 finden Sie hier auf der Homepage unseres Krankenhauses. Telefonische Informationen erhalten Sie im Bildungszentrum unter 02421/301546.