headerline

Krankenhaus Dueren gem. GmbH - Freitag, 16 November 2012

In der Klinik an der Roonstraße entsteht ein Mutter-Kind-Zentrum

Das Land Nordrhein-Westfalen hat die Schließung der Pädiatrie im Krankenhaus Düren verfügt. Die Abteilung für Kinder- und Jugendmedizin kann nur noch bis Ende März des kommenden Jahres weiterbetrieben werden. Der Beschluss ist eine Reaktion auf die wegen der demografischen Entwicklung zu geringe Zahl kleiner Patienten. Nicht betroffen von dieser Entscheidung ist die Geburtshilfe im Krankenhaus Düren. Im Gegenteil: Der Aufsichtsrat hat grünes Licht für eine Aufwertung der Geburtshilfe gegeben und der Gründung eines Mutter-Kind-Zentrums zugestimmt.

Publiziert in Gynäkologie