headerline

Krankenhaus Dueren gem. GmbH - Artikel nach Datum gefiltert: Montag, 27 August 2012
Montag, 27 August 2012 14:24

Die Herausforderung Wasserrettung

Krankenhaus Düren ist bei Großübung in Xanten federführend

Düren/Xanten. Noch liefen die letzten Vorbereitungen für die große Wasserrettungsübung auf der Xantener Nordsee, da holte die Realität die Teilnehmer ein: Ein Segelboot war gerade gekentert, zwei Menschen in Not. Dass zufällig 50 Notärzte und 100 Rettungskräfte des DRK gerade in der Nähe waren, passte da natürlich gut. Die beiden Gekenterten wurden in Sicherheit gebracht und medizinisch versorgt. Gut möglich, dass mancher Übungsteilnehmer nachher gar nicht mehr wusste, ob dieser echte Notfall nicht doch zur Übung gehörte. Denn das Szenario, das sich den Ärzten und Rettungskräften anschließend auf der Xantener Nordsee bot, war perfekt vorbereitet und kam ganz nah an die Realität heran. „Bessere Voraussetzungen zum Üben kann es gar nicht geben“, freute sich Prof. Stefan Schröder nach der gelungenen Veranstaltung. Der Chefarzt der Anästhesie im Krankenhaus Düren ist Landesarzt der DRK-Wasserwacht und übernahm auf der Xantener Nordsee die medizinische Leitung.

Publiziert in Anästhesie