headerline

Krankenhaus Dueren gem. GmbH - Montag, 11 März 2013
Montag, 11 März 2013 15:30

Neues Seelsorgeteam im Krankenhaus

Nach dem Abschied von Anton Straeten gibt es konzeptionelle Änderungen

Mit Anton Straeten hat Ende Januar eine Institution das Krankenhaus Düren verlassen. Nach 31 Jahren als Krankenhausseelsorger trat der Pfarrer in den Ruhestand. Und auch wenn ihm der Abschied schwerfiel, so hat er die Klinik an der Roonstraße doch mit dem guten Gefühl verlassen, dass die hauptamtliche katholische Krankenhausseelsorge ihre Aufgaben mit gleichem Engagement fortführen wird. Seit Anfang März ist das Team nun wieder komplett. Dabei hat Pastoralreferent Lars Goebel, der bereits seit 22 Jahren als Seelsorger im Krankenhaus tätig ist, die Leitungsfunktion von Anton Straeten übernommen. An seiner Seite arbeiten neben Pfarrer Günter Gerkowski, der seit zehn Jahren Mitglied des Seelsorgeteams ist, zwei Neue: Pfarrer Rainer Mohren und Gemeindereferentin Maria Oude Lansink.

Publiziert in Seelsorge