headerline

Krankenhaus Dueren gem. GmbH - Artikel nach Datum gefiltert: Donnerstag, 15 August 2019
Donnerstag, 15 August 2019 13:59

Adil

Publiziert in Babygalerie
Donnerstag, 15 August 2019 13:49

Ben

Publiziert in Babygalerie
Donnerstag, 15 August 2019 12:38

Johannes

Publiziert in Babygalerie
Donnerstag, 15 August 2019 11:53

Elanur

Publiziert in Babygalerie

Krebserkrankungen sind nach wie vor eine der größten Herausforderungen für die moderne Medizin. Um die Perspektiven der Patientinnen und Patienten nach einer Krebsdiagnose weiter zu verbessern, müssen neue Möglichkeiten der Früherkennung, Diagnose, Therapie und Nachsorge erforscht werden und möglichst schnell den Betroffenen zugutekommen. Das Bundesministerium für Bildung und Forschung hat deshalb mit dem Bundesministerium für Gesundheit und weiteren Partnern die Initiative „Nationale Dekade gegen Krebs“ ins Leben gerufen. In dieser Initiative arbeiten Vertreter aus Politik, Krebsforschung, Forschungsförderung, Gesundheitswesen, Wirtschaft und Gesellschaft zusammen, um alle Kräfte in Deutschland zu mobilisieren und Krebs gezielt und erfolgreich zu bekämpfen.

„Krebs ist in Deutschland die zweithäufigste Todesursache und in den nächsten zehn Jahren ist ein Anstieg der Neuerkrankungen von 500.000 auf 600.000 Krebsfälle zu erwarten. Deshalb sind Prävention und Forschung unsere wichtigsten Werkzeuge gegen Krebs.“ Das betonte Thomas Rachel, Parlamentarischer Staatssekretär im Bundesministerium für Bildung und Forschung und Vorsitzender des Strategiekreises der Nationalen Dekade, bei seinem  Besuch in der Onkologie des Krankenhauses Düren, dem Schwerpunktversorger für Krebspatienten im Kreis Düren. Mit Priv.-Doz. Dr. Michael Flaßhove, seit 2005 Chefarzt der hämato-onkologischen Klinik im Krankenhaus Düren, sprach Rachel darüber, wie Forschung und Versorgung schon heute in der Praxis vernetzt sind.

Publiziert in Hämato-Onkologie