Diese Seite drucken

Liebe Leserinnen und Leser,

die Corona-Pandemie hat in den zurückliegenden Monatendie Corona-Pandemie hat in den zurückliegenden Monatenin vielerlei Hinsicht unseren Alltag im Krankenhaus Dürenbestimmt. Die Auswirkungen gingen weit über die Versorgung der betroffenen Patienten hinaus. Das Wichtigste war und ist es, den Schutz und die Sicherheit unserer Patienten und unserer Mitarbeiter zu garantieren. Dafür mussten wir viele Prozesse und Abläufe der neuen Situation anpassen. Das ist uns dank des großen Engagements und der hohen Flexibilität unserer Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter bisher hervorragend gelungen. Wir möchten uns dafür auch an dieser Stelle noch einmal sehr herzlich bedanken. 

Wir sind für Sie da! Das ist die Botschaft, die auch in diesen schwierigen Zeiten von unseren Ärzten, unseren Pflegekräften und von allen anderen Mitarbeitern des Krankenhauses Düren ausgeht. Ihre Gesundheit ist das, was für uns zählt. Und so haben wir auch in den vergangenen Monaten unsere technische Ausstattung weiter optimiert und unser medizinisches Angebot weiter ausgebaut. Stichworte sind zum Beispiel die hochmoderne neue Mammographie-Anlage oder unser Gallen- und Pankreaszentrum. Mehr darüber und über weitere Entwicklungen unseres Leistungsspektrums erfahren Sie in dieser Ausgabe Ihres Gesundheitsmagazins InForm. Dazu gibt es wie immer viele Tipps und gute Ideen rund um Ihre Gesundheit und Ihr Wohlbefinden.

Wir wünschen Ihnen viel Vergnügen bei der Lektüre!I

InForm finden Sie natürlich in unserem Krankenhaus, in den Apotheken und Arztpraxen des Kreises Düren, in den städtischen Einrichtungen und denen des Kreises Düren und in digitaler Form natürlich auch hier auf unserer Homepage.