headerline

Foto: C. Lammertz

An der Schulstraße herrschte reger Betrieb: Gleich 50 junge Leute wurden zu ihrem ersten Schultag im Bildungszentrum des Krankenhauses Düren begrüßt. 23 von ihnen sind Auszubildende des kommunalen Krankenhauses. Die anderen Schüler haben ihre Ausbildungsverträge mit insgesamt 16 anderen Einrichtungen der Alten- und Behindertenpflege abgeschlossen. Den praktischen Teil ihrer Ausbildung absolvieren diese Pflegeschülerinnen und -schüler zum größten Teil bei ihren Arbeitgebern, die Theorie lernen sie in der Pflegeschule des Krankenhauses.

Zahlreiche Träger von Einrichtungen der Alten- und Behindertenpflege setzen inzwischen auf das Krankenhaus Düren als erfahrenen Ausbildungspartner. Hintergrund ist die Einführung der generalistischen Pflegeausbildung, der für angehende Pflegekräfte aller Fachrichtungen zum gemeinsamen Abschluss Pflegefachfrau oder Pflegefachmann führt.