headerline

Pflegeausbildung in Teilzeit: Für Sabine Flemnitz-Meuser (rechts) war das wie für viele andere Menschen mit Erziehungsverantwortung die einzige Chance, ihren Traum vom Pflegeberuf zu verwirklichen. Foto: C. Lammertz

Das Krankenhaus Düren schreibt eine Erfolgsgeschichte fort: Am 1. April 2022 startet das Bildungszentrum der kommunalen Klinik seinen nächsten Ausbildungskurs in Teilzeit. Mit diesem besonderen Ausbildungsangebot in der Pflege spricht das Krankenhaus vor allem Menschen an, die wegen ihrer Erziehungsverantwortung keine Vollzeit-Ausbildung absolvieren können. Den Abschluss als examinierte Pflegefachfrau oder examinierter Pflegefachmann erreichen die Teilnehmer nach vier statt der üblichen drei Jahre. Dafür sind die Unterrichtszeiten und die Einsatzzeiten in der Praxis konsequent so gestaltet, dass sie sich hervorragend mit der Verantwortung für die Familie vereinbaren lassen. 

Seit 2010 hat das Krankenhaus Düren bereits 80 Pflegekräfte in Teilzeit ausgebildet. Erstmals steht das Angebot in diesem Jahr auch den Kooperationspartnern aus der Altenpflege offen. Seit der Einführung der generalistischen Pflegeausbildung übernimmt die Pflegeschule des Krankenhauses den theoretischen Part der Ausbildung auch für die Pflegeschüler von Seniorenheimen und ambulanten Pflegediensten – nun auch in Teilzeit. 

„In der Pflegeschule ist nach 6 Stunden Unterricht schon Feierabend“, schildert Schulleiter Heinz Lönneßen den konkreten Ablauf. „Wer sein Kind von der Kita abholen muss, schafft das nach dem Unterricht sehr gut.“ Die Arbeitgeber berücksichtigten bei der Planung der praktischen Ausbildung ebenfalls die familiären Belange, sagt Lönneßen. So müssen die Teilzeitauszubildenden im Krankenhaus Düren keine Wochenend- oder Feiertagsdienste absolvieren. Der tarifvertragliche Urlaub kann vollständig in den Schulferien genommen werden und der Dienst beginnt immer um 8 Uhr.

Noch sind einige Ausbildungsplätze zu vergeben. Interessenten sollten sich allerdings rasch bewerben: per E-Mail an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! oder postalisch an Bildungszentrum, Schulstraße 18, 52353 Düren. Gerne vermittelt die Pflegeschule des Krankenhauses auch Ausbildungsplätze bei ihren Kooperationspartnern.