headerline

Gesundheitszentrum

Kooperation: Gesundheitszentrum macht Angebote für die Frühen Hilfen

Montag, 15 November 2021 15:12

Die Stadt Düren weitet ihr Angebot der Frühen Hilfen aus. Mit dem Reha- und Gesundheitssportverein im Gesundheitszentrum des Krankenhauses Düren hat die Stadt für die Frühen Hilfen einen neuen Kooperationspartner an ihrer Seite. Gemeinsam werden Sportkurse für Mütter und Väter mit ihren Kindern angeboten.

Ziel der Frühen Hilfen ist es, (werdende) Eltern und Familien mit Kinder bis zu drei Jahren frühzeitig zu unterstützen und ihnen passende Angebote vorzustellen. „Wir freuen uns sehr, mit dem Gesundheitszentrum des Krankenhauses Düren und dem dortigen Verein einen starken und kompetenten Partner gefunden zu haben, der es uns ermöglicht, weitere Angebote für werdende Eltern und Eltern mit Kindern bis zum 3. Lebensjahr mit in unser Programm aufzunehmen“, sagt Ina Ruick vom Jugendamt der Stadt Düren. Die Kosten für die Kurse werden von den Frühen Hilfen der Stadt Düren übernommen. Die Kurse sind somit für die Teilnehmer kostenlos.

Yoga, Pilates und mehr: Neue Kurse in Präsenz und online

Mittwoch, 11 August 2021 12:45

Alle, die noch auf der Suche nach professionellen Sportangeboten sind, lädt das Gesundheitszentrum im Krankenhaus Düren zur Teilnahme an seinen zertifizierten Präventions- und Gesundheitskursen ein. In der kommenden Woche starten wieder neue Kurse.

Am Freitag, 20. August, beginnt um 17 Uhr ein 60-minütiger Yin-Yoga-Kurs. Um 18.30 Uhr startet ein 90-minütiger Yin-Yoga-Kurs – wie beim 17-Uhr-Kurs folgen weitere sieben Einheiten. Wer Yoga mit professioneller Anleitung lieber zu Hause macht, für den ist das 90-minütige Livestream-Training ein gutes Angebot. Es läuft ab Mittwoch, 18. August (Beginn: 18 Uhr), mit 8 Einheiten. Ebenfalls online beginnt am Donnerstag, 26. August (Start: 17.40 Uhr) ein Pilateskurs mit 7 Einheiten.

Am Dienstag, 17. August, beginnt um 16.15 Uhr ein zertifizierter Präventionskurs „Beckenbodengymnastik- Stärkung der Körpermitte“ für Einsteiger. Das gleiche Angebot gibt es ab 17.15 Uhr für Fortgeschrittene. Am Mittwoch, 18. August, startet um 18 Uhr ein zertifizierter Taiji-Präventionskurs für Anfänger. Um 19.30 Uhr beginnt der Taiji-Kurs für Fortgeschrittene. Die Präventionskurse werden von den Krankenkassen bezuschusst.

Beratung und Anmeldung im Gesundheitszentrum des Krankenhauses Düren, telefonisch unter (02421) 301122 oder per E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!.

Neue Gesundheitskurse starten

Freitag, 16 Juli 2021 15:06

Auch wenn das Livestreamtraining in Zeiten des Lockdowns ein wertvolles Angebot war, freuen sich die Reha- und Gesundheitssportler im Gesundheitszentrum des Krankenhauses Düren jetzt wieder darüber, wirklich live miteinander Sport treiben zu können. Seit einigen Wochen laufen die Präsenzkurse und die nächsten Starttermine für neue Angebote stehen an.

So beginnt am Montag, 26. Juli (19 Uhr), ein neunwöchiger von den Krankenkassen bezuschusster Rückenschulkurs. Am Freitag, 13. August, finden zwei Präventionskurse als Outdoor-Training statt, die ebenfalls von den Krankenkassen bezuschusst werden: Um 8.30 Uhr lädt Diplom-Sportlehrerin Patrizia Secander im Dürener Stadtpark zum Kurs „Funktionelles Zirkeltraining“ ein. Um 10.00 Uhr gibt sie ebenfalls im Stadtpark einen Rückenschulkurs speziell für Mütter.

Nach dem Motto „Das eine tun, ohne das andere zu lassen“ macht das Gesundheitszentrum im Krankenhaus Düren weiterhin auch Online-Angebote für alle, die lieber von zu Hause aus trainieren. So startet am Donnerstag, 29. Juli (17. 40 Uhr) der Gesundheitskurs „Pilates in den Sommerferien“ mit 4 Einheiten.

Viele weitere aktuelle Kurstermine – indoor, outdoor oder online – finden Sie auf den Seiten des Gesundheitszentrums unter www.krankenhaus-dueren.de oder auf der Facebookseite „Gesundheitszentrum im Krankenhaus Düren“. Persönlich beraten werden Sie telefonisch unter 02421/301122 oder per E-Mail (Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!).

Grünes Licht für den Rehasport

Dienstag, 18 Mai 2021 16:53

Mit Online-Sport per Livestream hat das Gesundheitszentrum im Krankenhaus Düren seine Sportler auch im Lockdown fit gehalten. Jetzt sind auch wieder Kurse in Präsenz erlaubt: Die neue Coronaschutzverordnung des Landes gibt grünes Licht für den ärztlich verordneten Rehasport, für Präventions- und Gesundheitssport.

Ab sofort finden im Gesundheitszentrum wieder alle orthopädischen Gruppentrainings statt. In der Woche nach Pfingsten starten auch die Herz- und Lungensportgruppen wieder. Kurstermine für Angebote im Präventions- sowie Gesundheitsbereich werden in den nächsten Tagen folgen. Nach der Coronaschutzverordnung dürfen diese Kurse zunächst nur draußen stattfinden.

Wer erst einmal lieber weiter von zu Hause online am Rehasport teilnehmen möchte, bekommt dazu auch die Möglichkeit. Bitte informieren Sie in diesem Fall das Büro des Gesundheitszentrums unter der Telefonnummer 02421/301122. Unter dieser Nummer erhalten Sie auch nähere Informationen zu allen Präsenz- und Online-Angeboten.

Covid-19-Langzeitfolgen: Mit Rehasport zu alter Leistungsstärke  

Donnerstag, 06 Mai 2021 09:33

Nach einer überstandenen Covid-19-Erkrankung berichten viele Betroffene über anhaltende Beschwerden: Atemnot, Herz-Kreislaufprobleme, chronische Müdigkeit, Leistungsschwäche, Gelenkschmerzen und neurologische Probleme gehören dazu. Nach schweren Verläufen mit einer langen Liegedauer sind oft auch orthopädische Probleme und Muskelabbau zu beobachten. Nicht zuletzt spielen zudem emotionale Belastungen eine Rolle. Diese Folgen der Corona-Erkrankung können zu einer Beeinträchtigung der Arbeitsfähigkeit und der Lebensqualität führen. Experten raten daher zu passenden Sport- und Bewegungsprogrammen. Rehasportgruppen im Gesundheitszentrum des Krankenhauses Düren bieten eine gute Möglichkeit, unter fachkundiger Anleitung Leistungsfähigkeit und Belastbarkeit gezielt wiederaufzubauen.

Präventions- und Rehasport im Livestream

Dienstag, 12 Januar 2021 11:06

Da nach wie vor alle Fitness-Studios und Vereinsanlagen geschlossen sind, erfreuen sich die Online-Angebote bei den Sportlern derzeit großer Beliebtheit. Alle, die noch auf der Suche nach professionellen Angeboten sind, lädt das Gesundheitszentrum im Krankenhaus Düren zur Teilnahme an seinen Livestream-Trainings ein. Im Bereich Prävention und Gesundheitskurse starten in dieser Woche als Livestream-Training unter anderem Yin Yoga mit 11 Einheiten, Pilates (11 Einheiten), „Fit 55 plus“ (13 Einheiten) und Funktionelles Ganzkörpertraining (9 Einheiten). Ein zertifizierter Rücken-Präventionskurs sowie ein Beckenbodenkurs werden von den Krankenkassen bezuschusst.

Das Gesundheitszentrum und der Verein zur Förderung des Gesundheits-, Präventiv- und Rehasports machen jetzt auch Online-Angebote im Reha-Bereich: Mehrere Wirbelsäulengymnastikgruppen, spezielle Schulter-, Nacken- und Lungensportgruppen sowie eine Hüft- und Knie-TEP-Gruppe trainieren jetzt ebenfalls im Livestream.

Alle Infos dazu erhalten Sie unter der Telefonnummer 02421-301122 oder über die E-Mail-Adresse Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!.

Seite 1 von 4