headerline

Krankenhaus Dueren gem. GmbH - Freitag, 19 November 2021

Im Sinne des Umweltschutzes hat das Krankenhaus Düren im September Schluss gemacht mit den ToGo-Wegwerfbechern. Rund 1000 dieser Becher wurden zuvor pro Monat im Krankenhaus-Café ausgegeben und landeten anschließend im Müll. Mit dem vergünstigten Verkauf von ToGo-Porzellanbechern wurde die Menge der Wegwerfbecher zwar schon seit einigen Jahren reduziert, doch jetzt folgte der nächste Schritt: Für heiße Getränke zum Mitnehmen werden nun ausschließlich wiederverwendbare Getränkebecher der Firma Recup aus 100 Prozent recycelbarem thermoplastischem Kunststoff genutzt. Bei einer durchschnittlichen Verwendungsdauer ersetzt einer dieser Pfandbecher 1000 Einwegbecher. Recup wurde dafür mit dem Blauen Engel, dem Umweltzeichen der Bundesregierung, ausgezeichnet.

Publiziert in Aktuelle Informationen