headerline

Donnerstag, 12 Juni 2014 14:01

Mit Muckefuck nach New Orleans

Die Chefärzte des Krankenhauses Düren und die Lions laden am Jazztagesonntag zum musikalischen Frühschoppen ein. Eine Charity-Veranstaltung zugunsten des Friedensdorfs Oberhausen.

Musik und der Benefizgedanke stehen im Krankenhaus Düren von jeher hoch im Kurs. Gerade ist das große Konzert mit der Bigband der Bundeswehr erfolgreich über die Bühne gegangen, da wirft das nächste musikalische Ereignis seine Schatten voraus: Die Chefärzte des Krankenhauses und die Lions beteiligen sich mit einem Jazzfrühschoppen an den Dürener Jazztagen 2014. Sie laden am Sonntag, 17. August, von 11 bis 14 Uhr, in die Alte Stadtgärtnerei an der Valencienner Straße ein. Und wer ursprünglichen Jazz liebt, wie er in den 20er- und 30er-Jahren des vergangenen Jahrhunderts in New Orleans gespielt wurde, der ist dort genau richtig. Das Jazzorchester Muckefuck wird in der tollen Atmosphäre der Stadtgärtnerei für prächtige Stimmung sorgen.

Publiziert in Aktuelle Informationen

Krankenhaus Düren startet Kooperation mit der Hilfsorganisation. Lions Clubs unterstützen die Partnerschaft.

Der kleine Andre kann schon wieder lachen. Vor zwei Tagen ist er von Priv.-Doz. Dr. Christof Börgermann, dem Chefarzt der Urologie im Krankenhaus Düren, operiert worden. Mit einer fehlgebildeten Harnröhre und weiteren Verletzungen im Genitalbereich ist der Achtjährige ins Dürener Krankenhaus gekommen. Jetzt geht es ihm sichtlich gut. Andres Anreise war lang, denn der Junge kommt aus Angola. Er ist der erste kleine Patient, der in der Klinik an der Roonstraße im Rahmen einer Kooperation mit dem Friedensdorf Oberhausen behandelt wird. Das Krankenhaus stellte die Kooperation, an der als Unterstützer auch die vier Lions Clubs aus Düren und dem Dürener Land beteiligt sind, heute vor.

Publiziert in Anästhesie