headerline

Aktuelle Informationen

"Bis 80 hätte ich gerne gearbeitet"

Mittwoch, 01 August 2012 11:59

Hans-Friedel Schmitz verabschiedet sich mit fast 77 Jahren in den Ruhestand

Düren. Es gibt Menschen, die können den Tag, an dem sie dem Berufsleben adieu sagen, gar nicht abwarten. „Endlich Rentner!“ Hans-Friedel Schmitz würde dieser Spruch nie über die Lippen kommen.

Warum „Kostenexplosion“ ein Unwort ist

Donnerstag, 26 Juli 2012 10:36

4. Etappe der DZ-Sommertour führt ins Krankenhaus Düren. 20 Leser sehen hochmoderne Technik und den Wandel der Infrastruktur.

Düren. Das Wort „Kostenexplosion“ im Zusammenhang mit dem Gesundheitswesen kann Bernd Bolho nicht mehr hören. „Leistungsexplosion“ ist aus Sicht des technischen Leiters des Krankenhauses Düren der weitaus passendere Begriff, verbunden mit der Frage, welche Leistungen der Patient haben und die Gesellschaft finanzieren will. Was er im Detail meint, wurde den 20 Lesern, die gestern im Rahmen der DZ-Sommertour einen Blick hinter die Kulissen des größten Krankenhauses zwischen Köln und Aachen werfen durften, schon an der ersten Station der knapp dreistündigen Führung deutlich, die einmal quer durch das Haus führte.

Das Krankenhaus wird weiter modernisiert

Dienstag, 17 Juli 2012 00:00

Sanierung des Ostflügels hat begonnen

Düren. Im Rahmen der Modernisierung des Krankenhauses Düren ist ein weiteres Kapitel aufgeschlagen. Die Arbeiten am Ostflügel haben begonnen. Wie schon auf der Westseite des Bettenhauses wird die Fassade saniert, Bäder,  Heizungen und Fußböden werden erneuert. Und natürlich erhalten die Zimmer einen neuen Anstrich.

Jetzt gibt es neue bunte Bettwäsche

Montag, 09 Juli 2012 12:02

Lions-Club Kreuzau-Rureifel spendet 500 Euro für die Kinderklinik
Düren. Bunte Bettwäsche, in der sich die kleinen Patienten wohlfühlen können – diesen Wunsch kann sich die Kinderklinik im Dürener Krankenhaus jetzt erfüllen. Eine Spende des Lions-Clubs Kreuzau-Rureifel macht es möglich. Dessen Präsident Dr. Hans-Joseph Rücker überbrachte dem Förderverein der Kinderklinik einen großen Scheck, den Krankenhaus-Geschäftsführer Dr. Gereon Blum, der Leitende Arzt Dr. Andreas Wentz und eine kleine Gruppe von Kindern dankbar entgegennahmen.

Neuer Chefarzt setzt auf schonende Verfahren

Montag, 02 Juli 2012 23:53

Dr. Axel Sauerwald übernimmt die Gynäkologie und Geburtshilfe im Krankenhaus Düren

Düren. Sein breites klinisches und operatives Spektrum, seine Erfahrung in führender Position und nicht zuletzt sein Ruf als Teamspieler gaben den Ausschlag: Unter zahlreichen Bewerbern entschied sich der Aufsichtsrat des Dürener Krankenhauses für Dr. Axel Sauerwald als neuen Chefarzt der Gynäkologie und Geburtshilfe. Der 40-jährige gebürtige Siegener trat seine neue Stelle in Düren jetzt mit dem Ziel an, „schonende und moderne Methoden für jede Frau anzubieten und individuell mit Empathie einzusetzen".