headerline

Aktuelle Informationen

Intensivmedizin auf höchstem Niveau

Dienstag, 12 März 2019 09:25

Der Begriff Intensivmedizin verunsichert und beunruhigt viele Menschen. Sie denken an Apparate und lebensbedrohliche Situationen, in denen sich niemand wiederfinden will. Anderseits ist wahrscheinlich jeder glücklich darüber, wenn er sich im Ernstfall auf sehr gut ausgebildete Experten und hochwertige technische Geräte verlassen kann. Im Krankenhaus Düren ist das der Fall. Das kommunale Krankenhaus gehört zu den Kliniken, die die Strukturvoraussetzungen erfüllen, um die sogenannte Intensivmedizinische Komplexbehandlung durchführen zu können.

Ausgezeichneter Ultraschall

Montag, 11 März 2019 13:33

Für Ärzte, die sich in Sachen Ultraschall weiterbilden möchten, ist das Krankenhaus Düren eine sehr gute Adresse. Der Gastroenterologie des kommunalen Krankenhauses ist jetzt von der Deutschen Gesellschaft für Ultraschall in der Medizin (DEGUM) das Zertifikat „Qualifizierte Ultraschall-Weiterbildung“ verliehen worden. Die DEGUM zeichnet damit Abteilungen aus, die Ultraschall auf hohem Niveau betreiben und sich darüber hinaus für die Ausbildung engagieren.

Kampagne mit drei Pflegebotschaftern

Dienstag, 05 März 2019 14:34

Ob sich die Patienten in einem Krankenhaus gut aufgehoben fühlen, hängt natürlich von vielen Faktoren ab. Ganz entscheidend ist aber neben der medizinischen Kompetenz die Pflege. Die Gesundheits- und Krankenpfleger sind diejenigen, die den Patienten am nächsten sind. Dabei sollen sie fachlich kompetent sein, aber auch zugewandt, freundlich, hilfsbereit, verständnisvoll. Sie müssen motivieren, trösten und im besten Fall noch „übersetzen“ können, was die Ärzte vielleicht manchmal zu medizinisch ausgedrückt haben.

Ein hoher Anspruch, dem die Pflegenden da gerecht werden sollen. Und das unter Rahmenbedingungen, die es ihnen alles andere als leicht machen. Schichtdienst, Dokumentationswahn, Zeitdruck und hohe Verantwortung für eine Vielzahl von immer älter und kränker werdenden Patienten – das sind nur einige der Stichworte, zu denen jede Pflegekraft sicher eine Menge zu berichten hätte.

Karneval im Krankenhaus

Mittwoch, 27 Februar 2019 10:19

An Fastelovend auch an die zu denken, die aus gesundheitlichen Gründen diesmal nicht mitfeiern können – das ist für die Löstige Ostdürener eine Selbstverständlichkeit. Als Nachbarn des Krankenhauses Düren ließen es sich die Karnevalisten deshalb auch in diesem Jahr nicht nehmen, im Foyer der Klinik ein buntes Programm für die Patienten zu bieten. Tanzende Igelchen, wirbelnde Mariechen und kleine Tanzpaare, mitreißende Gesangsvorträge: Das und einiges mehr wurde Patienten und Besuchern im Krankenhaus Düren unter dem Motto „Lachen macht gesund!“ geboten.

Viel mehr als nur Schminke

Montag, 11 Februar 2019 11:41

Die Diagnose Krebs, die jährlich rund 230.000 Frauen in Deutschland erhalten, bedeutet nicht nur den Kampf mit dem Überleben, sondern auch einen täglichen Kampf mit dem Spiegelbild. Denn die Krebstherapie mit Chemo- oder Strahlenbehandlung führt zu drastischen Veränderungen des Aussehens. Durch Haarausfall, Verlust von Wimpern und Augenbrauen oder Hautirritationen verlieren viele Frauen ihr Selbstbewusstsein und fühlen sich zusätzlich von der Krankheit gezeichnet.

In den kostenfreien „look good feel better“-Kosmetikseminaren von DKMS LIFE gemeinnützige Gesellschaft mbH erhalten Krebspatientinnen Hilfe zur Selbsthilfe im Umgang mit den äußeren Veränderungen während der Krebstherapie. Im Krankenhaus Düren bietet Breast Care Nurse Beate Jepsen die Seminare an.