headerline

Aktuelle Informationen

Ein Gütesiegel vom TÜV

Donnerstag, 08 Dezember 2011 11:17

Darmkrebszentrum des Krankenhauses Düren erhält Zertifikat

Düren. Die Diagnose Darmkrebs löst bei den Patienten und ihren Angehörigen oft Angst und Schrecken aus. Doch dank neuer Operations¬und Therapieverfahren können heute immer mehr Menschen mit Darmkrebs erfolgreich behandelt werden. Dabei liegt der Schlüssel in einer perfekt aufeinander abgestimmten Zusammenarbeit zwischen den beteiligten Fachrichtungen.

„Zu alt für unser Hüftgelenk"

Dienstag, 29 November 2011 14:38

Chefarzt Dr. med. Bertram BardenDas Becken ist eines der bedeutendsten Bestandteile des menschlichen Skeletts. Wenn Medikamente und Physiotherapie nicht mehr ausreichen, die Schmerzen und die Bewegungseinschränkungen zunehmen, stellt sich die Frage nach einer Operation. „Wir werden heute zu alt für unser Hüftgelenk. Meinen Patienten sage ich immer: Das Gelenk vom lieben Gott ist immer noch das beste, aber wenn es nicht mehr funktioniert, gibt es Ersatz", beschreibt Dr. Bertram Barden, Chefarzt der Chirurgischen Klinik I im Krankenhaus Düren, den natürlichen Verschleiß von Hüft- und Kniegelenken, der zu einer Volkskrankheit geworden ist.

Die Opfer von Gewalt früh erreichen

Freitag, 25 November 2011 18:25

Weißer Ring und Krankenhaus Düren vereinbaren Kooperation.

Düren. Der Weiße Ring und das Krankenhaus Düren arbeiten künftig eng zusammen. Die Opferschutzorganisation und die Klinik an der Roonstraße haben eine Kooperation vereinbart. Der Weiße Ring erhält die Gelegenheit, sich im Krankenhaus zu positionieren, um dort Menschen, die Gewalt erfahren haben, frühzeitig auf sein umfangreiches Hilfsangebot hinweisen zu können.

Zum Wohl der Patienten viel erreicht

Donnerstag, 24 November 2011 18:51

Förderverein „Carpe Diem" unterstützt die Onkologie des Krankenhauses seit zehn Jahren.

Düren. „Carpe Diem" – nutze den Tag! Als Ärzte und Schwestern am 24. Oktober 2001 den Verein zur Förderung der onkologischen Klinik des Krankenhauses Düren gründeten, haben sie diesen Namen sehr bewusst gewählt. Ihr Ziel war es, den schwer kranken Patienten auf der Station 4b den Aufenthalt in der Klinik an der Roonstraße so angenehm wie nur eben möglich zu machen. Zehn Jahre später kann der Verein mit Stolz auf viele Errungenschaften zum Wohl der Patienten zurückblicken.

Hebammen veranstalten Basar

Mittwoch, 23 November 2011 10:21

Ein Teil des Erlöses ist für einen sozialen Zweck bestimmt.

Düren. Die Hebammenpraxis Bellis veranstaltet einen Basar mit Babybedarf und Spielzeug. Einen Teil des Erlöses will das Beleghebammen-Team des Krankenhauses Düren für einen sozialen Zweck spenden.