headerline

Fortbildung: Sedierung und Notfallmanagement in der Endoskopie

Freitag, 26. Okt 2018 15:00 – Sonntag, 28. Okt 2018 16:30
Roonstraße 30, Düren, Nordrhein-Westfalen, Deutschland

Sedierung und Notfallmanagement in der Endoskopie

Hier Flyer mit allen Informationen und Details als PDF downloaden

 

Liebe Kolleginnen und Kollegen,

anknüpfend an den Erfolg unseres Kurses für Sedierung und Notfallmanagement in den vergangenen Jahren möchten wir diesen vom 26. bis 28. Oktober 2018 erneut anbieten. Der flächendeckende Einsatz von neuen und altbewährten Narkotika in Endoskopieabteilungen erfordert umfassende Kenntnisse der Substanzen sowie einen professionellen Umgang mit Komplikationen, die im Zusammenhang mit deren Einsatz auftreten können. Zur Haftungsabwehr und Schadensprävention ist eine Schulung des Endoskopieassistenz-personals unumgänglich. Aus diesem Grunde hat die Deutsche Gesellschaft für Endoskopieassistenz-personal (DEGEA) auf Grundlage der S3-Leitlinie der Deutschen Gesellschaft für Verdauungs- und Stoffwechselerkrankungen (DGVS) ein Curriculum zur Schulung des Assistenzpersonals erarbeitet.
Mit unserem Kurs für „Sedierung und Notfallmanagement in der Endoskopie“ wollen wir auf dieser Grundlage Ärzten und Assistenzpersonal die Möglichkeit geben, sich erstmalig zu zertifizieren oder die bereits vorhandenen Kenntnisse aufzufrischen. Dabei legen wir großen Wert auf eine ausgeglichene Mischung aus Theorie und Praxis, mit dem Ziel durch Vermitteln des notwendigen Knowhow, Schulung der Fertigkeiten sowie Selbstreflexion und Standardisierung der Abläufe Zwischenfälle in der Endoskopie auf ein Minimalmaß zu reduzieren und im Ernstfall professionell zu handeln.

Wir freuen uns auf eine rege Teilnahme

Mit freundlichen Grüßen

Serhat Aymaz
Stefan Schröder

Termin:

Teilnehmeranzahl:

Kursgebühr:

Zertifizierung:

Sponsoren:

Veranstalter:



   

Kontakt:

E-Mail:

Telefon:

Telefax: 

26. bis 28. Oktober 2018

max. 15

400 Euro

Beantragt wurden Fortbildungspunkte für die Registrierung ärztlich Pflegender

---

Krankenhaus Düren gem. GmbH
Roonstr. 30 | 52351 Düren

Klinik für Gastroenterologie, Hepatologie
und Diabetologie

Chefarzt: Dr. med. Serhat Aymaz, M. Sc.
Sekretariat: Mirjam Schröder

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

0 24 21 30 13 12

0 24 21 30 19 18 12