headerline

Fortbildung: DAS - 9. Dürener Anästhesie Symposium

Samstag, 06. Apr 2019 09:00 – 18:30
Antoniushof Rurberg, Seeufer 5, Simmerath, Nordrhein-Westfalen, Deutschland

Flyer DAS - 9. Dürener Anästhesie Symposium

Hier Flyer mit allen Informationen
und Details als PDF downloaden

 

Sehr geehrte Kolleginnen und Kollegen,

die neue Location am Rursee war im vergangenen Jahr ein voller Erfolg! Deshalb möchten wir sie auch in diesem Jahr zum DAS 2019 „extreme" in den Antoniushof am Rursee einladen.
Unser bewährtes Konzept bleibt dabei bestehen, und zwar mit einem Mix aus hochrangigen wissenschaftlichen Vorträgen und den für alle Teilnehmer integrierten Workshop am Nachmittag. Hier können Sie aktuelle Techniken sehen und „hands on" die Skills an anatomischen Präparaten und Phantomen üben.
Lifestyle: Gifttierhaltung, Hochvoltunfall, CBRNGefahrenlagen, Rettungsdienst im Krankenhaus – bei innerklinischer Lage – werden in der heutigen Zeit immer mehr zu wichtigen Themen, mit denen wir uns im klinischen Alltag viel zu wenig beschäftigen.

Daher möchten wir im Rahmen unserer Fortbildungsveranstaltung mit Ihnen folgende Themen behandeln:
 Was erwartet mich beim Schwerverbrannten oder Hochvoltunfall?
 Was ist bei einer Verstrahlung zu beachten?
 Was ist eigentlich eine Dekontamination?
 Was macht ein Schlangenbiss mit der Gerinnung?

Die klassischen „klinischen“ Therapieprinzipien können schon so in der Präklinik angewendet werden und die praktischen Techniken werden aufgefrischt.
Sie können Ihre Fachexpertise auffrischen und optimal vertiefen, indem wir zum Wohle unserer Patienten gemeinsam mit Ihnen „querdenken" und uns den o. g. eher seltenen Themen widmen.
Wir würden uns sehr freuen, sie am 06. April 2019 im Antoniushof in Rurberg am Rursee auf Einladung des Krankenhauses Düren begrüßen zu dürfen.

Mit herzlichen kollegialen Grüßen

Ihre
Sigurd Kohlen, Detlef Struck
und Stefan Schröder

Termin:

Teilnehmeranzahl:

Kursgebühr:

Zertifizierung:


Sponsoren:







Veranstalter:



   

Kontakt:

E-Mail:

Telefon:

Telefax: 

Sa., 4. April 2019

---

Ärzte 150 € (bei Anmeldung bis 15.03.2019 ansonsten 170 €)
Pflege Rettungsdienst 75 € (bei Anmeldung bis 15.03.2019 ansonsten 85 €)

CME-Zertifizierung bei der Ärztekammer Nordrhein: 10 Punkte sind beantragt.
Fortbildungsbestätigung nach § 5 Abs. 4 RettG NW möglich
Freiwillige Zertifizierung für Pflegeberufe möglich.

Ambu GmbH (750 € + Material + personelle Unterstützung)
Biosyn Arzneimittel GmbH (500 €)
CSL Behring GmbH (1000 €)
KARL STORZ SE & Co. KG (500 €)
Novo Nordisc (750 €)
Pharmacosmos (500 €)
Smith & Nephew GmbH (500 €)
Teleflex (500 €)

Krankenhaus Düren gem. GmbH
Roonstr. 30 | 52351 Düren

Klinik für Anästhesiologie, operative
Intensivmedizin, Notfallmedizin und
Schmerztherapie

Sekretariat Frau Désirée Willms

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

0 24 21 30 13 69

0 24 21 30 19 13 69

 Bei Abmeldung fallen 20 € Verwaltungsgebühr an. Anteilige Erstattungen können aufgrund der hohen Kosten für den Workshop maximal bis 15.03.2019 erfolgen.

Hier können Sie sich direkt anmelden