headerline

Fortbildung: 2. DRAW - Dürener Regionalanästhesie Workshop

14. September 2019 09:00 – 16:00
Ort: Krankenhaus Düren gem.GmbH, Raum Valenciennes, Roonstraße 30, Düren, Nordrhein-Westfalen, Deutschland
Kategorie: Anästhesie

Fortbildung: 2. DRAW - Dürener Regionalanästhesie Workshop

Hier Flyer mit allen Informationen
und Details als PDF downloaden

 

Sehr geehrte Kolleginnen und Kollegen,


aufgrund der zahlreichen positiven Rückmeldungen zu unserem Regionalanästhesie-Workshop im vergangenen Jahr fühlen wir uns angespornt, das Angebot 2019 zu wiederholen.

In dem diesjährigen Kurs beschränken wir uns auf die ultraschallgesteuerte Regionalanästhesie der oberen Extremität sowie auf zwei Faszienblöcke. Wir freuen uns besonders auf die beiden externen Referenten, Prof. Dr. Stefan Weber, Chefarzt der Anästhesieabteilung im Heilig-Geist-Krankenhaus in Köln, und Dr. Huppertz-Thyssen, Chefarzt der Anästhesieabteilung im St. Augustinus-Krankenhaus in Düren, die ausgewiesene Experten für die Regionalanästhesie sind.

Für die praktischen Übungen sind drei Gruppen mit vier Kursteilnehmern geplant. Als weiteres Highlight bieten wir im praktischen Teil einen Wettbewerb mit einem Buchpreis an.
Die Kursteilnehmerzahl ist auf 12 Teilnehmerinnen und Teilnehmer beschränkt, damit intensiv praktisch geübt werden kann. Auch Pflegende sind bei der Veranstaltung herzlich willkommen.

Mit herzlichen kollegialen Grüßen

Ihre
Mahmut Sönmez und Stefan Schröder

Termin:

Teilnehmeranzahl:

Kursgebühr:

Zertifizierung:

Sponsoren:

Veranstalter:



   

Kontakt:

E-Mail:

Telefon:

Telefax: 

Sa., 14. September 2019

12

Kostenlose Teilnahme für Ärztinnen/Ärzte und Pflegende der Anästhesie im Krankenhaus Düren. Für externe Kolleginnen und Kollegen: 150 €.

CME-Punkte bei der ÄKNO und Pflege-Fortbildungs- punkte wurden beantragt.

---

Krankenhaus Düren gem. GmbH
Roonstr. 30 | 52351 Düren

Klinik für Anästhesiologie, operative
Intensivmedizin, Notfallmedizin und
Schmerztherapie

Sekretariat Frau Kathrin Herd

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

0 24 21 30 13 69

0 24 21 30 19 13 69

Die Teilnehmerzahl ist auf maximal 12 Personen begrenzt. Die Reihenfolge der eingegangenen Anmeldungen entscheidet über Teilnahme.